Freitag, 14. Juni 2013

Würstchen im Schlafrock


Auch dieses Rezept habe ich bei Mari gefunden. Es ist der selbe Teig wie bei den Butter Roll Pans, halt nur mit Würstchen als Füllung. Ich habe allerdings normale Würstchen verwendet, die fleischfreien sind nicht so mein Ding.

Zutaten für 8 Stück
105 g Mehl 550
45 g Mehl 405
3 g Trockenhefe
15 g Zucker
74 ml Wasser
24 g Ei
2,3 g Salz
15 g Butter
8 Würstchen (ich hatte Mini-Käsewiener)
2 Gewürzgurken (habe ich weggelassen)
Senf (habe ich weggelassen)
1 Eigelb

Zubereitung
Den Teig genauso wie hier zubereiten. Nach dem ersten Gehen, dann den Teig in acht Stücke teilen und diese zu glatten Kugeln formen. Die Kugeln mit einem Tuch abdecken und 10 min ruhen lassen.
In dieser Zeit kann man die Füllung vorbereiten. Dazu die Gewürzgurken längst vierteln und auf die entsprechende Länge schneiden. Dann etwas Senf auf die Gurke streichen und mit dem Würstchen zusammensetzen. (Dies entfiel bei mir alles)
Jetzt die Teigkugeln zu langen nicht zu dünnen Rollen formen und locker um die Füllung wickeln. Mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Nochmals an einem warmen Ort für eine halbe Stunde zugedeckt gehen lassen. Dann das Eigelb mit etwas Wasser verrühren und die Teigröllchen damit bestreichen. Das Blech im vorgeheizten Ofen bei 180°C ca. 15 Minuten backen.
Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Kommentare:

  1. mhhh, das sieht sehr lecker aus! =)

    liebe Grüße
    shira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die waren für die, die nicht Süßes wollten, seeeeehr leggar ;D
      Liebe Grüße Danii

      Löschen