Samstag, 21. November 2020

Hähnchenpfanne mit frischem Gemüse und Reis


Uns war mal wieder nach etwas mit Reis und Hühnchen. Dazu wollte ich eigentlich nur Pilze kaufen aber als ich in den Supermarkt kam, gab es keine mehr und Dosenchampignons kamen nicht in Frage. Die Steinpilze im Glas waren schon ein Kompromiss aber ich wollte unbedingt etwas frisches. So kamen dann noch Möhren und Kaiserschoten dazu. Das Ergebnis war wirklich lecker und mit persönlich gefiel die leichte Estragonnote.

Zutaten:
3 Hähnchenbrustfilets
4 Möhren
200 g Zuckerschoten
1 Glas Steinpilze (frische gab es leider nicht)
1/4 l Weißwein
200 g Sahne
200 g Basmati-Reis
3-4 Stängel Estragon
1 Teelöffel Butter
1 Teelöffel Mehl
Salz , Pfeffer
etwas Öl zum Braten

Zubereitung:
Die Filets quer halbieren und die Hälften dann noch 2 mal durchschneiden. Die Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Die Zuckerschoten waschen. Die Pilze abgießen.

Den Reis gründlich waschen, dann mit der zweieinhalbfachen Menge Wasser aufsetzen, zum Kochen bringen und zugedeckt 10 Minuten bei mittlerer Temperatur garen. Dann vom Herd nehmen und zugedeckt weitere 10 Minute ruhen lassen.

Das Fleisch in etwas Öl von allen Seiten anbraten, dann aus der Pfanne nehmen und warmstellen. Mit dem Weißwein den Bratenfond lösen und dann die Sahne dazu gießen. Das vorbereitete Gemüse und die Pilze dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und alles zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln lassen.

Das Mehl mit der Butter verkneten und mit dem Fleisch zum Gemüse geben und alles weitere 5 Minuten garen. Den Estragon fein hacken und zum Fleisch geben. Das Ganze mit Pfeffer und Salz abschmecken.



Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Keine Kommentare:

Kommentar posten