Sonntag, 31. Juli 2011

Schritt für Schritt Anleitung Nr.2


Noch einmal mit den gleichen Zutaten wie bei der ersten Anleitung ein Bento für etwas Fortgeschrittenere.

In das Bento kam Brot-Sushi in drei Varianten, ein lachendes Sternei, eine Wurstblume und ein Würstchenkrake. Dazu habe ich auch ein paar gesunde Sachen gepackt, wie Tomaten, Radieschen, Weintrauben, Aprikose, Möhren- und Paprikastifte und Gurkenherzchen. Nun zur Anleitung:

 Zuerst die Anleitung für das Brot-Sushi:

Vollkorntoastbrot entrinden und mit dem Nudelholz dünn rollen. Am besten eine amerikanische Brotsorte verwenden, da hier die Scheiben größer sind als bei normalen Toastscheiben.

Für Variante eins - Frischkäse, Möhre, Gurke, Paprika - das Brot mit Frischkäse
Für Variante zwei - Eiersalat - habe ich das halbe Ei, welches vom Sternei übrig ist, fein gewürfelt und mit Mayonnaise verrührt. Für den Geschmack kamen noch ein paar Schinkenwürfelchen dazu. Damit habe ich das ausgerollte Brot bestrichen.

Für Variante drei - Cold Dog - habe ich etwas Hotdog-Sauce auf das ausgerollte Brot gestrichen und darauf kam dann ein Würstchen.

Die bestrichenen Brotscheiben vorsichtig aufrollen.

Entsprechend der Höhe der Bento-Box zwei- bis dreimal durchschneiden. Die Sushi-Rollen in Salatblätter setzen.


Nun die Anleitung für das lachende Sternenei:

Ein Ei hart kochen, schälen und noch heiss in den Eierformer legen.

Vorsichtig den Deckel schließen und zum abkühlen in kaltes Wasser legen.

Das geformte Ei aus der Form nehmen. Wenn man hat, ein besonders großes Ei nehmen, damit die Form besser ausgefüllt ist. Das Ei halbieren.

Mit einem Nori-Ausstanzer ein Gesicht ausstanzen und damit das Ei verzieren.

Das Ei in ein Silikonförmchen setzen und zum Sushi packen.

Aus Gurkenscheiben kleine Herzen ausstechen und in ein Bento-Cup legen und diesen in die Bento-Box setzen.

Jetzt Obst und Gemüse einfüllen, dabei darauf achten, dass auch in Ecken keine Hohlräume entstehen.

In die Lücken eine Wurstblume und eine Würstchenkrake stecken. Die Anleitung für die Wurstblume und die Würstchenkrake habe ich bereits hier gepostet.

 Zum Schluss noch ein paar Spieße dazu packen und fertig ist das Bento.

Damit es noch mehr wie ein "richtiges" Bento aussieht ein breites Gummiband auf Maß schneiden, zusammen nähen und eine Moosgummiblüte aufkleben.
Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Glasnudel-Algen-Salat


Glasnudelsalat ist eine sehr leckere Angelegenheit. Besonders schmeckt er mir mit Algen. Am liebsten nehme ich da einen fertigen Algensalat, den es bei uns in der Frischetheke gibt und der ist sehr schmackhaft. Ich habe auch schon getrocknete Algen probiert aber da habe ich die Richtigen noch nicht gefunden. Den Glasnudel-Algen-Salat fülle ich auch gerne mal ins Bento, wie zum Beispiel in diesem Bento.

Zutaten:
100 g Glasnudeln
100 g Algensalat
2 Frühlingszwiebeln
Peperoni, Knoblauch, Ingwer, Koriander
Sesamöl
Reisessig
Pfeffer, Salz, Zucker

Zubereitung:
Als erstes die Glasnudeln in kaltem Wasser 10 Minuten einweichen. Jetzt sind die Nudeln nicht mehr so störrisch. In der Zeit die Frühlingszwiebeln putzen und in Röllchen schneiden. Ingwer reiben, Knoblauch und die Peperoni feinwürfeln. Den Koriander grob hacken.

Nun die eingeweichten Nudeln mit kochendem Wasser übergießen und ca. 5 Minuten ziehen lassen. Die weichen Glasnudeln am besten mit einer Schere in ca. 5 cm lange Stücke schneiden. Alle Zutaten mischen und mit Essig und Pfeffer, Salz und einer Prise Zucker würzen.

Samstag, 30. Juli 2011

Schritt für Schritt Anleitung

Wer sich Anregungen holen möchte, wie man ein Bento befüllt, findet bei Youtube einige interessante Videos. Eines der besten ist eine Anleitung von Coocking with Dog.


Hier wird ein typisches Bento in wenigen Minuten zubereitet. Für Einsteiger ist das aber vielleicht nicht ganz so einfach, denn gerade für das Omelett und die Onigiri muss man schon ein bisschen üben. Deshalb möchte ich zuerst einmal eine Anleitung für ein einfaches Frühstücksbento vorstellen. Die Zutaten dafür sind absolut typisch für einen normalen "deutschen" Haushalt. Da ich eigentlich immer mit dem "Bentoblick" unterwegs bin, habe ich eine Freundin gebeten, mir alle Sachen auszusuchen, die sie ihrem Kind als Imbiss für unterwegs mitgeben würde. Diese Lebensmittel zusammen mit dem Gemüse und Obst, welches man normalerweise zu Hause hat, habe ich für das Musterbento genutzt.


Aufschnitt, Frischkäse, Vollkornsandwichbrot, Ei, Minikäse, Würstchen und ein Apfel waren die Vorschläge meiner Freundin und so sah ihr Mittagessen aus.

So und jetzt zeige ich wie man alles im Bento-Stil zurecht macht. Die "Bento-Box" ist eine normale Brotdose, die man für 1,49 € in normalen Supermärkten kaufen kann.
Das Brot von der Rinde befreien und mit Frischkäse bestreichen, mit einem Salatblatt und Aufschnitt belegen. Danach zusammenklappen und das Sandwich längst halbieren. Das Brot hochkant in die Box setzen und als Trenner ein Salatblatt an die Seite packen und bis die restlichen Zutaten eingepackt werden fixieren. Dazu eignen sich Eierbecher oder wie hier ein Espressotasse.
Ein Ei hart kochen und schälen, dann halbieren. Das Ei in ein Muffinförmchen setzen und in eine Ecke der Box legen.

Jetzt den Rest der Dose mit Obst und Gemüse füllen, hier kann jeder entscheiden, worauf er Appetit  hat. Größere Gemüse- oder Obstsorten in Stifte oder Scheiben schneiden.
Kleine Snacks hinzufügen, hier habe ich ein Würstchen und Käse eingepackt.
Als Dekoration etwas Schnittlauch auf das Ei streuen und Spieße zum besser Essen dazutun. Eine kleine Nascherei kann man auch noch dazulegen.


Deckel zu und fertig ist ein leckeres Bento.




Hier und hier die Variante für fortgeschrittenere Bentopacker.
Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Kartoffelsalat "Alaska" und Spareribs



Wie so oft im Sommer haben wir beschlossen zu grillen. Aber immer nur Bratwurst und Rostbrätel finde ich langweilig. Also wird immer mal was anderes ausprobiert. Jetzt ist mal wieder amerikanisch dran.

Die Rezepte für den Kartoffelsalat und die Spareribs habe ich aus dem nebenstehenden Kochbuch. Sheila Lukins hat mit diesem Kochbuch bewiesen, dass amerikanische Küche nicht nur aus Burgern und Hot Dogs besteht. Seit ich dieses Kochbuch besitze, koche ich z. B. meine Barbecue Sauce immer selber. Das Rezept ist zwar etwas aufwendig aber wenn man es gleich verdoppelt und dann abfüllt, lohnt sich der Aufwand.
Rezept für Backyard Barbecue Sauce
Zutaten:
2 Esslöffel Öl
1 Zwiebel (in Würfel geschnitten)
4 Knoblauchzehen (halbiert)
1 Dose (800g) Tomaten
375 ml Ketchup
250 ml Orangensaft
6 Esslöffel Zitronensaft
6 Esslöffel rotweinessig
125 ml Wasser
2 Esslöffel Rauchsalz
3 Esslöffel Honig
45 g brauner Zucker
3 Esslöffel kandierter Ingwer (feingehackt)
2 Esslöffel Zuckerrübensirup
1 Esslöffel Worcestersauce
1/4 Teelöffel Tabasco
1 Chilischote (feingehackt)
1 Esslöffel Senf
1 Teelöffel Salz

Zubereitung:
Das Öl erhitzen und die Zwiebeln goldbraun braten. Knoblauch und Chili kurz mit anschwitzen. Die restlichen Zutaten zugeben und gut verrühren. Alles ca. 1 Stunde unter rühren köcheln lassen. Soße pürieren, abschmecken und abkühlen lassen.

Rezept für Spareribs
Zutaten:
1,5 kg Schweinerippchen
Salz und Pfeffer
375 ml Barbecue Sauce

Zubereitung:
Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Rippchen rundherum salzen und pfeffern. Dann die Rippchen mit der Fleischseite nach oben auf ein Backblech legen und für 15 Minuten im Ofen braten.
Jetzt die Rippchen mit der Barbecue Sauce bestreichen und weitere 20 Minuten im Backofen garen. Dabei wenden und immer wieder mit Sauce bestreichen.
Nun die Rippchen für 10 Minuten mit der Fleischseite nach unten auf den Grill legen. Wenden und nochmals 5 Minuten braten.



Rezept für Kartoffelsalat "Alaska"
Zutaten:
900 g Kartoffeln
2 1/2 Teelöffel Salz
4 Scheiben Frühstücksschinken
1 Zwiebel (feingehackt)
2 Esslöffel Mehl
2 Esslöffel Zucker
200 ml Wasser
4 Esslöffel Weißweinessig
4 Esslöffel glatte Petersilie (gehackt)
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Zubereitung:
Die Kartoffeln mit einem Teelöffel Salz garen bis sie weich sind. Dann pellen und in Scheiben schneiden.
Derweil den Speck in einer Pfanne auslassen, wenn er knusprig ist, herausnehmen und auf Küchenpapier legen.
Die Zwiebel im zurückgebliebenen Fett goldbraun braten. Mehl und Gewürze zugeben und alles kurz mitbraten. Wasser und Essig dazugießen und unter ständigen Rühren köcheln lassen.
Die Sauce heiss über die Kartoffeln gießen. Petersilie dazu und alles gut verrühren. Salat warm servieren.

Freitag, 29. Juli 2011

Online-Einkaufstipps

Hier eine kleine Auswahl von Onlineshops, die Bento-Boxen verkaufen. Es gibt noch viele andere Shops, die aber häufig nur wenige Exemplare im Angebot haben. Möglichkeiten Bento-Boxen online zu kaufen hat man natürlich auch bei ebay und amazon. Wenn mir neue interessante Bento-Shops unterkommen, werde ich natürlich die Liste erweitern.


bentoshop.de
Deutsche Bentoshop mit einem bunten Angebot an Bento-Boxen und verschiedenen  Zubehörteile, welches immer mal wieder geändert wird. Sehr schnelle Lieferung und bequeme Bestellung. Versandkosten in Deutschland von 3 - 4,50€, ab 50€ Einkaufswert versandkostenfrei.

CasaBento
Großer französischer Bentoshop mit mehr als 900 Bento-Boxen und Zubehörteilen. Im Shop werden auch Küchengeräte angeboten, die man bei der Bento-Zubereitung gebrauchen kann. Gelegentlich sind bestellte Waren nicht erhältlich aber die Rückabwicklung ist sehr einfach. Die Versandkosten betragen 4,99€, es entstehen keine Zollgebühren.


Bento & Co the Bento Shop
Französischer Onlineshop der in englischer und französischer Sprache genutzt werden kann. Lieferung erfolgt aus Japan. Lieferzeit (normal) 10 - 15 Tage und Versandkosten zwischen  4 und 9 €. Bis 22 €befreit von Zoll und Einfuhrumsatzsteuer, bis 150€ nur Einfuhrumsatzsteuer, darüber auch noch Zoll.


J-List
Größter Japan-Fanshop mit einem sehr breiten Angebot an den verschiedensten Bento-Boxen, von sehr hochwertigen Naturholz- und Lack-Boxen bis hin zu normalen Kunststoffteilen.

Mon Bento
Französischer Onlineshop, der auch eigene Designs entwirft und verkauft. Sehr schöne Auswahl sowohl an Bento-Boxen als auch an Zubehör. Lieferkosten fallen in Höhe von 6€ an. Ab 160€ Einkaufswert erfolgt die Lieferung kostenlos.

 Asien Harmonie
Deutscher Onlineshop für asiatische Dekorationselemente, Lackarbeiten, Textilien bis hin zu ganzen Teehäusern. Ein sehr hochwertiges Angebot an Lack-Bento-Boxen und sehr schön gestalteter Kunststoff-Bento-Boxen. Versandkosten fallen in Höhe von 6,90€ (bis 15 kg) an.


Bentocraft
Ein englischsprachiger Shop aus Malaysia der alles rund ums Bento anbietet. Die Preise sind in Ringgit angegeben also umrechnen nicht vergessen. Versandkosteninformationen erhält man auf Nachfrage.


Schönes aus Japan
Sehr schöner Internetshop für alle die sich für japanische Tisch- und Wohnkultur interssieren. Es gibt ein interessantes Angebot an japanischen Accessoires. Formschöne Bento-Boxen und einige Bento-Zubehör-Teile werden angeboten. Bis 100€ 4,50€ Versandkosten pauschal, ab dann versandkostenfrei in Deutschland.


japonmania.com
Japanischer Internetshop in englischer und französischer Sprache. Kleine aber feine Auswahl an Bento-Boxen und Zubehör. Lieferzeit kann bis zu 3 Wochen betragen.


modeS4u Online Kawaii Shop
Eine zwar kleine aber sehr schöne Auswahl  an preiswerten Bento-Boxen. Ab 60€ versandkostenfreie Lieferung, darunter werden die Versandkosten nach Gewicht berechnet.


From Japan with Love
Ein englischsprachiger Onlineshop aus Japan, der viele japanische Kleinigkeiten im Angebot hat. Ein kleine aber sehr schöne Auswahl an Bentos und Zubehörteilen. Der Versand kostet 6,50€.


reuseit.com
Amerikanischer Onlineshop für Haushaltsartikel. Das Thema ist hier die Lunchbox, das merkt man auch bei den Accessoires. Versandkosten nach Deutschland betragen 10,60$. Die Lieferzeit bewegt sich zwischen 7 und 10 Tagen.


asiafoodland.de
Deutscher Onlineshop, der hauptsächlichst asiatische Lebensmittel vertreibt. Es gibt aber auch ein kleines Angebot an Bento-Boxen. Wobei dies hier vor allem Boxen zum Servieren und nicht zum unterwegs essen sind. Es sind ein paar schöne Exemplare dabei. Die Versandkosten betragen 4,95€ und ab 50€ wird versandkostenfrei geliefert.


Otto.de
Unter dem Motto "Brotdose" werden einige Lunchboxen zu humanen Preisen angeboten. Die Standardlieferung kostet 5,95€.


Eine amerikanische Seite mit sehr vielen Bento-Boxen und Accessoires.



Eure Danii von Lecker Bentos und mehr