Dienstag, 26. Juli 2011

Bento Nr. 44 Wurstbrötchen und Glasnudelsalat mit Toppings


Das war mein Bento von gestern. Ich habe gleich mal meine neuen Bento-Boxen ausprobiert. Da alle drei zusammen doch ziemlich groß sind, habe ich gleich Essen für den ganzen Tag eingepackt.

Zum Frühstück gab es ein Geflügelwurst-Brötchen. Dazu habe ich mir ein paar Heidelbeeren, Gurke, Tomate und eine Aprikose eingepackt. Das Mini-Knoppers war für den süßen Vormittagshunger.

Für das Mittagessen habe ich die restlichen Zutaten, die von den Sommerrollen am Tag vorher übrig geblieben sind, eingepackt. In ein Fach kam marinierter Schweinebauch und gebratene Hühnerbrust. In das andere Fach habe ich die Reste vom Eieromelett gefüllt. In das dritte Fach kamen die restlichen gebratenen Würstchen und ins letzte Fach Gemüsestreifen (Möhen, Kohlrabi, Gurke). Alles habe ich mit ein paar Salatblättern dekoriert.

 Von den Sommerrollen waren auch noch ein paar Reisnudeln übrig. Diese habe ich zu Salat verarbeitet. Reisnudeln, Möhren, Sprossen, Schnittlauch und Koriander mit Reisessig, Öl, Pfeffer und Salz marinieren. In die eine Ecke kam dann noch die obligatorische Tomate und in die andere etwas Mangosoße.

Obwohl die Box mit Nudelsalat nicht mal halbvoll war, habe ich mein Mittag nicht geschafft.

Keine Kommentare:

Kommentar posten