Freitag, 22. Mai 2020

Strammer Max mal anders


Mein heutiges Gericht ist sehr gut dazu geeignet, für ein kräftiges Frühstück nach einem anstrengendem Abend. Also wer gestern zu tief ins Glas geschaut hat, kann sich hier Anregung für ein gehaltvolles Frühstück hohlen ;)

Ich habe zwar gestern nicht gefeiert aber den Strammen Max habe ich mir trotzdem schmecken lassen.

Zutaten:
4 Scheiben Mischbrot oder Bauernbrot
etwas Butter
Senf
8 Eier
4 Scheiben gekochten Schinken
4 Gewürzgurken (ich hatte welche mit Chili)
1 rote Zwiebel
Pfeffer, Salz
Öl zum Braten

Zubereitung:
Das Brot mit Butter und Senf bestreichen, dann mit dem Kochschinken belegen. Die Eier in einer Pfanne bei niedriger Temperatur in etwas Öl braten, bis der gewünschte Gargrad erreicht ist. Ich mag mein Eigelb flüssig aber das Eiweiß muss komplett gestockt sein.

Die Gewürzgurken fein würfeln. Die Zwiebel schälen und ebenfalls fein würfeln. Die gebratenen Eier auf die Brote verteilen und mit etwas Pfeffer und Salz würzen. Dann jeweils etwas von der Gurken-Zwiebel-Mischung darüber geben.



Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Keine Kommentare:

Kommentar posten