Dienstag, 30. Juni 2020

Bento Nr. 747 Gesundes Frühstück


Als ich die Boxen für mein diesjähriges Gewinnspiel besorgt habe, bin ich mal wieder schwach geworden und weil mir der kleine blaue Würfel so gut gefallen hat, habe ich einfach eine zweite für mich gekauft. Allerdings habe ich auf die Trinkflasche verzichtet, davon habe ich bereits ausreichend zuhause.

Bei meiner ersten Verwendung hatte ich mich für ein gesundes Frühstück entschieden. Ich hatte drei Mini-Vollkornbrötchen mit Lachs, Schinken und Käse belegt. Dazu kam immer noch etwas Rucola, Tomaten- bzw. Gurkenscheiben. Im Fach darüber hatte ich ein gekochtes Ei und zwei Erdnussriegel. Dann waren da noch frische Erdbeeren, Gurken- und Radieschenscheiben, ein paar Tomaten und zu guter Letzt noch ein selbstgemachter Erdbeerjogurt.  

Da man die Wahl zwischen pink und blau hatte (mittlerweile habe ich auf anderen Seiten auch noch grün und lila gefunden), habe ich mich für die blaue Variante entschieden, denn pink ist nicht wirklich meins. Von der Größe her fasst die komplette Box 1,25 l, was eigentlich recht viel ist aber durch die ganzen Trenner und auch durch den Becher mit dem Schraubverschluss nicht wirklich realistisch zur Verfügung steht.

Dicht ist die Box nicht aber das stört mich nicht wirklich, da ich meine Boxen eh immer gerade in mein Körbenchen stelle. Nur der Becher mit dem Schraubverschluss ist einigermaßen dicht. Aus meiner Sicht mit seinen 150 ml Inhalt gut für Joghurt oder auch ein Salatdressing geeignet.

Ansonsten kann man die Box durch die zwei Einsätze recht individuell bepacken. So hat man entweder 3 große Fächer oder 5 kleinere, wobei das große auf der linken Seite genau passend für ein Sandwich ist und man in den anderen gut ein paar gesunde Beilagen unterbekommt.



Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Kommentare: