Montag, 28. September 2015

Flammkuchen mit Steinpilzen


Seit die Prep&Cook in meiner Küche steht, mache ich schnell mal frischen Flammkuchenteig, denn wenn man statt Creme Fraiche einfach Frischkäse verwendet, ist dies ein leckeres, einfaches und schnell zubereitetes Gericht zum Abendbrot. Natürlich kann man auch einen fertigen Flammkuchenteig verwenden, da gibt es ja mittlerweile recht gute Frischeteige zu kaufen.

Da es beim aktuellen Blogevent vom KüchenAtlasBlog um Pilze geht, würde ich dieses Rezept als meinen zweiten Beitrag besteuern.

Zutaten:
10 g frische Hefe
1 Prise Zucker
80 ml lauwarmes Wasser
140 g Mehl
50 g Butter
400 g Steinpilze
100 g Schinkenwürfel
2 Frühlingszwiebeln
150 g Frischkäse
Thymian
50 g Bergkäse
Salz, Pfeffer

Zubereitung:
Hefe, Zucker und Wasser mit dem Knet- und Mahlaufsatz 1 Minute auf Stufe 5 bei 30° miteinander verrühren. Mehl, 20 g weiche Butter und einer Prise Salz zufügen und mit dem Teigprogramm P2 verkneten. Am Ende der Knetphase den Knet- und Mahlaufsatz entfernen und den Teig zu einer Kugel formen. Den Deckel schließen und das Teigprogramm weiterlaufen lassen. Bei 30° für 40 Minuten gehen lassen.

Die Frühlingszwiebeln waschen und in dünne Röllchen schneiden. Den Thymian fein hacken und mit der Hälfte des Zwiebelgrüns mit dem Frischkäse verrühren und mit Pfeffer und Salz würzen. Die Steinpilze putzen,eventuell abspülen und in Scheiben schneiden. Die Pilze in der restliche Butter anbraten und dann etwas abkühlen lassen.

Den Flammkuchenteig ausrollen und in 4 gleich große Stücke teilen. Jedes Stück bis knapp an der Rand mit dem Frischkäse einstreichen, dann mit dem Weißen der Frühlingszwiebel und den Schinkenwürfeln bestreuen. Die Pilze obenauf verteilen und den Käse darüber reiben.

Auf der mittleren Schiene im vorgeheizten Backofen bei 225 °C ca. 15 Minuten backen. Mit dem restlich Frühlingszwiebelgrün bestreuen.




Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Kommentare:

  1. Hallo liebe Dani! Was ich so auf den ersten Blick gesehen habe, sieht alles mal wieder super lecker aus. Habe nun viel nachzuholen und viele tolle Dinge zum inspirieren :D , da ich ja eine Weile nicht online war. Ich hoffe es geht dir gut?! Ganz liebe Grüsse Maja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Maja,
      schön das Du wieder da bist. Dann mach Dich mal ans Nachlesen und ja mir gehts gut, alles ist gerade schön entspannt.
      Ganz liebe Grüße Danii

      Löschen