Samstag, 17. September 2016

Schnelle Avocadocreme


Die letzte Woche war wieder mal eine echte Herausforderung und da ich abends eigentlich immer nur schnell etwas zu essen wollte, habe ich mir aufwendiges Kochen geschenkt. Beim Einkaufen lagen dann wirklich reife Avocados im Laden rum, so dass ich welche mitgenommen habe. Da ich beim Bäcker auch ein wirklich knuspriges Baguette mitgenommen hatte, war klar eine schnelle Avocadocreme und ein paar Tomaten und schon ist mein Abendessen fertig.

Zutaten:
2 Avocados
1 Schalotte
1 Knoblauchzehe
1 Zitrone
Chiliflocken
Koriander nach Geschmack
Pfeffer, Salz
etwas Olivenöl

Zubereitung:
Die Schalotte und den Knoblauch schälen und grob zerkleiner. Die Avocado schalen und den Kern entfernen. Alles mit Koriander nach Geschmack in einen hohen Behälter geben und fein pürieren. Eventuell etwas Öl zugeben, damit die richtige Konsistenz erreicht ist.

Die Creme mit Zitronensaft, Chiliflocken, Pfeffer und Salz abschmecken. 



Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Kommentare:

  1. Seitdem ich in Kalifornien war und dort überall Guacamole drauf war, stehe ich total auf Avocado-Creme. Diese schmeckt super!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich esse sie auch recht gerne, allerdings sind die Avocados hier nicht immer so geeignet.
      Viele Grüße Danii

      Löschen