Dienstag, 27. Dezember 2016

Weihnachtsmenü 2016 Feldsalat mit Gorgonzola und Bacon-Datteln


Bei meiner Vorspeise wollte ich mal wieder Feldsalat verwenden. Alleine wäre das aber etwas langweilig. Da ich zur Zeit eine besondere Vorliebe für Datteln habe, war das meine erste Wahl. Schön süße, weiche Früchte mit einem kräftigen Schinken zusammen einfach lecker. Für den Gorgonzola habe ich mich dann erst beim Einkaufen entschieden. Ich kaufe meinen Käse ja immer auf dem Markt bei einem Händler, der soviele verschiedene Käsesorten, dass man sich kaum entscheiden kann. Da habe ich den ein oder anderen Käse probiert und bin dann am Gorgonzola hängengeblieben.

Zutaten:
500 g Feldsalat
2 Teelöffel Honig
1 Teelöffel Honig-Senf
3 Esslöffel Olivenöl
1 Esslöffel Balsamico bianco
1/2 rote Zwiebel
150 g Gorgonzola
12 Scheiben Bacon
12 Datteln
Salz und Pfeffer

Zubereitung:
Den Feldsalat verlesen, Wurzeln entfernen und waschen. Aus Honig, Senf, Essig, Pfeffer, Salz und 2 Esslöffeln Öl ein Dressing bereiten. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. Den Käse würfeln.

Die Kerne aus den Datteln entfernen und jede mit einer Scheibe Bacon umwickeln. Das restliche Öl erhitzen und die Datteln von allen Seiten anbraten.

Den Feldsalat mit dem Dressing vermischen und auf vier Teller verteilen. Käse und Datteln darüber verteilen.



Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Kommentare:

  1. Hmm, das hört sich aber lecker an!
    Ich persönlich mag zwar Gorgonzola nicht so suuuper gerne, aber den würde ich einfach gegen Feta austauschen :) Feldsalat ist einfach klasse :)

    Viele Grüße,
    Kathi von küchensachen.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Feta hätte da sicherlich auch sehr gut gepasst. Zusammen mit den Datteln und dem Feldsalat ist das auch eine leckere Mischung.
      Viele Grüße Danii

      Löschen