Freitag, 9. Februar 2018

Feldsalat mit Rote Bete-Birnen-Carpaccio


Ich liebe Rote Bete und habe mittlerweile auch schon in sehr vielen Varianten gegessen. Da freue ich mich natürlich immer, wenn ich neue Rezepte davon finde. So wie dieses hier. Das habe ich in meinem Lieblingskochforum gefunden und es las sich so interessant, dass ich es auf den großen Stapel der Rezepte gepackt habe, die ich unbedingt mal ausprobieren will.


Wie bei mir eigentlich üblich habe ich das Rezept als Anregung genommen und es etwas verändert. Angefangen bei der Roten Bete. Da war im Rezept fertig vorgekochte genommen wurden aber die mag ich persönlich gar nicht. Dazu muss ich sagen, dass ich zwar den Geschmack von Roter Beete liebe aber ich mag es nicht, wenn die so muffig nach Erde schmeckt. Um das zu vermeiden, schäle und wasche ich sie immer vor dem Kochen und schon hat man zwar leckeren Rote Bete Geschmack aber keinen Schlammmuff dabei.

Gerade für die Optik fand ich es interessanter, die Birnenscheiben zu grillen. Außerdem hatte ich Pech beim Einkaufen und konnte einfach keine wirklich reifen Birnen kaufen und da ich die harten Dinger so in meinem Salat nicht wollte, wurden sie eben auf dem Grill schön weich gegart.

Zutaten:

150 g Feldsalat
2 Birnen
6 mittelgroße Knollen Rote Bete
2 Esslöffel Schinkenspeckwürfel
2 Schalotten
7 Esslöffel Balsamico Bianco
1 Teelöffel Honig
1 Teelöffel Senf
4 Esslöffel Olivenöl




Zubereitung:
Die Rote Bete schälen und waschen. Die Rote Beete in einen Topf geben und mit Wasser bedecken, dieses kräftig salzen, pfeffern und 4 Esslöffel Balsamico dazu geben. Die weiche Rote Bete in dünne Scheiben hobeln. 


Birnen waschen, vierteln, entkernen und dann jedes Viertel erneut vierteln. Die Birnen von beiden Seiten auf dem Grill garen. Währenddessen den Feldsalat waschen und trocken schleudern.

Die Schalotten schälen und fein würfeln. Diese zusammen mit den Schinkenspeckwürfeln in einem Esslöffel Öl anbraten. Dann den restlichen Essig und den Senf zugeben. Alles gründlich verrühren mit Pfeffer und Salz würzen und zum Schluss das restliche Öl unterschlagen.

Jeweils auf den Tellern die Scheiben von einer halben Birne im Wechsel mit Rote Beete Scheiben anrichten. Den Feldsalat durch das Dressing ziehen und in der Mitte des Tellers anrichten. Das restliche Dressing über die Rote Bete verteilen.


Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Keine Kommentare:

Kommentar posten