Mittwoch, 12. Dezember 2012

Türchen Nr. 12 Schnelle Sandplätzchen für die letzte Minute


In der Adventszeit benötigt man ja schnell ein paar Plätzchen und für ganz Eilige sind meine Sandplätzchen genau das Richtige. Sie eignen sich auch hervorragend zum Verschenken. Da dieses Rezept extrem einfach zu backen ist, ist es auch eine geeignete Plätzchensorte für das Backen mit Kindern. Vorallem schmecken diese Plätzchen gleich nach dem Backen, allerdings werden sie immer besser, je länger sie lagern. Ich benutze immer helle gemahlene Mandeln, das ergibt sehr helle Plätzchen, selbstverständlich kann man auch normale gemahlene Mandeln oder Haselnüsse verwenden.

Zutaten:
450 g Mehl
300 g Butter
100 g gemahlene Mandeln (helle)
125 g Puderzucker
etwas Hagelzucker
etwas Rohrzucker

Zubereitung:
Puderzucker sieben und mit Mehl, Butter und Mandeln zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig in 6 gleiche Stücke teilen und daraus jeweils 3 bis 4 cm dicke Rollen formen. Je zwei Rollen in Rohrzucker und zwei in Hagelzucker rollen und dann in Klarsichtfolie einschlagen und mindestens eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen. Den Teig in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Im vorgeheizten Backofen bei 150°C ca. 10 bis 15 Minuten backen, je nachdem wie gebräunt die  Plätzchen sein sollen.


Ich habe gestern einen schönen Event bei Lunado entdeckt und da er gut zu meinem heutigen Post passt, nehme ich doch mal teil.

Und weil es bei diesem Event um gebackene Geschenke geht, die Plätzchen schön verpacken und schon ist ein schnelles Geschenk fertig.




Kommentare:

  1. Antworten
    1. Und die lassen sich so einfach backen. :)

      Löschen
  2. Oh! So viele tolle Ideen in letzter Zeit! Die 'Tüte Weihnachten' und diese Kekse gefallen mir besonders gut! :D
    Ein tolles Mitbringsel für Freunde, obwohl man ausgemacht hat sich nichts zu schenken ;) Aber wer geht schon gerne mit leeren Händen irgendwohin. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau dafür ist das gedacht. Bei so einer schönen Weihnachtstüte kann man trotzdem immer sagen, es ist kein Geschenk ;)

      Löschen