Donnerstag, 27. Dezember 2012

Bento Nr. 233 Festliches Weihnachtsbento


Eigentlich wollte ich das Weihnachtsbento bereits im Adventskalender veröffentlichen aber ich hatte einfach nicht die Zeit dafür und bei den ganzen Leckereien der letzten Zeit hatte ich auch keinen Bedarf für ein Bento. Morgen aber benötige ich für Unterwegs etwas Verpflegung und da habe ich einfach meine Idee für ein Weihnachtsbento nachgeholt.

In die unteres Schale kam der Weihnachtsbaum. Dafür habe ich gekochten Brokkoli in ein Reisbett gelegt. Ans untere Ende kamen drei Hackbällchen und in das Sternförmchen habe ich etwas Preiselbeerkompott gefüllt. Zum Dekorieren des Baumes habe ich Käse und Radieschen verwendet.

In der oberen Schale bekam der Weihnachtsmann seinen Platz. Ein halbes Ei im Salatbett mit Reisbart, Norigesicht und Tomatenmütze und schon ist der Weihnachtsmann fertig. Für den Salat habe ich etwas Balsamico-Dressing abgefüllt. Cocktailtomate, Physalis, Kumquats und zwei Radieschensterne verbessern den Vitaminhaushalt. Noch zwei Sternsandwiches dazu und ein leckeres Bento war zubereitet.

Kommentare:

  1. Das sieht ja mega-affen-geiel- stark aus :) Wirklich klasse !!Ich habe bislang nur ein Bento gemacht :( ... ist immer sooo zeitintensiv + seit ich einen Freund habe, kommt mein Blog eh ein bisschen zu kurz, aber ich genieße die freien Stunden mit meinem Freund ja auch sehr. Sind jetzt 5 Monate und 3 Tage zusammen. Nächstes Jahr möchte ich meinem Blog aber auch wieder mehr Zeit schenken :)
    Komm gut ins Neue Jahr.
    Viel Glück & vorallem Gesundheit!

    LG
    Yvi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auch Dir alles Gute fürs Neue Jahr und mach Dir keine Sorgen Freund geht eindeutig vor Blog *g*
      Bei mir kommen in letzter Zeit die Bentos auch ein bisschen kurz aber ab und zu wird sich doch noch aufgerafft.
      Liebe Grüße Danii

      Löschen
  2. Das sieht wirklich super klasse aus. Ich würde mir einen Ast freuen, wenn das jemand für mich so toll vorbereiten würde...

    Liebe Grüße
    Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich muss mir meine Bentos auch immer selber machen aber ab und zu bereite ich auch welche für Freunde zu, die sind dann auch sehr erfreut.
      Liebe Grüße Danii

      Löschen
  3. wow ein wirklich klasse Bento, ich habe schon Ewigkeiten keins mehr gemacht, es ist einfach zu Zeitaufwendig

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das geht mir zur Zeit genauso. Ich brauche eigentlich kaum noch welche, ich kann jetzt wieder auf Arbeit für 2€ Mittag essen und da lohnt sich das Bento machen kaum. ^.^

      Löschen
  4. ich find Themen-Bento immer wieder toll! und Dein Weihnachtsbento sieht wirklich klasse aus =)

    liebe Grüße
    shira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habs sonst ja nicht so mit Themen-Bentos aber jetzt war mir mal danach. ^__^

      Löschen