Montag, 13. August 2012

Süße Sommerrollen


Bei uns gab es mal wieder wirklich leckere Sommerrollen. Während des Essens bin ich dann gefragt worden, ob man die nicht auch süß füllen könnte. Da mich so was immer reizt, habe ich angefangen etwas herumzuprobieren. Das Ergebnis war wirklich lecker und die Farbe passt sehr gut zum derzeitigen roten Monat von Highfoodality.

HighFoodality Blog-Event Cookbook of Colors

Zutaten:
250 g Erdbeeren
250 g Himbeeren
100 g Glasnudeln
16 Blatt Reispapier
100 g Zartbitterkuvertüre (75% Kakaoanteil)
1 Limette
Agavendicksaft nach Geschmack
etwas Minze
1/2 Chilischote

Zubereitung:
Die Glasnudeln nach Packunsangaben zubereiten und mit einer Schere etwas klein schneiden. Die Erdbeeren waschen, putzen und klein schneiden, dann mit dem Limettensaft und etwas Agavendicksaft marinieren. Einige Erdbeeren und Himbeeren pürieren und einige Früchte als Deko beiseite legen. Die Minze in dünne Streifchen schneiden. Die Chilischote sehr fein würfeln und mit der Kuvertüre und etwas Wasser zu einem cremigen Sößchen verrühren.

Alle vorbereiteten Zutaten auf den Tisch stellen und dann kann jeder seine Sommerrollen zubereiten:
Das Reispapier mit kaltem Wasser anfeuchten, Erdbeeren, Himbeeren und Glasnudeln darauf geben, mit der Minze bestreuen und aufrollen.

Mit dem Fruchtpüree und dem Schokosößchen genießen. Pro Person habe ich jeweils 4 Röllchen geplant.

Kommentare:

  1. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  2. Awwww, schaut das Lecker aus!!! Die Idee ist Toll! Ich werde sie dir mal Nachmachen am Wochenende :)

    Liebe Grüße Sandra
    dailykawaii.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Viel Spaß dabei, Du wirst merken, die Röllchen hat man im Handumdrehen fertig und der Chili-Schoko-Dip war einfach nur lecker.
      Lieben Gruß Danii

      Löschen
  3. Glasnudeln in Kombination mit etwas süßem, daran hab ich nich nie gedacht.
    Sieht auf jedenfall sehr lecker aus und nachkochwürdig :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe Reispapier auch schon mit Shrimps und Mango gefüllt gemacht, da das Reispapier und die Glasnudeln geschmacksneutral sind, passt das ganz gut. LG

      Löschen
  4. Oh suuupi!!! Ich hab noch Reispapier übrig (wollte damit eine Art Frühlingsrollen machen, aber das war leider nicht meins...) und jetzt weiß ich endlich was ich damit machen kann... Danke!!! :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, dass Du Dein Reispapier sinnvoll verwenden kannst. Aber normale Sommerrollen sind auch extrem lecker. ^.^

      Löschen
    2. Überredet :D ich werd's doch nochmal ausprobieren... Ich hab wahrscheinlich einfach die falschen Zuataten benutzt ^^

      Löschen
    3. Ja probier es ruhig noch einmal, also ich habe bisher noch niemanden gehabt den das nicht geschmeckt hat und gerade jetzt im Sommer ist es wirklich eine leckere Variante. Mir schmecken Sommerrollen auch besser als Frühlingsrollen. Wichtig ist dabei auch ein schmackhafter Dip. LG

      Löschen
  5. wuaaaah! die sehen ja hammer mässig gut aus!!! richtig professionell! werd ich ganz bestimmt mal versuchen wenn ich wieder Zeit habe.. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das Foto ist mir diesmal wirklich gelungen aber probier die Röllchen ruhig mal, ich finde sie sehr lecker. :)

      Löschen
  6. Coooooool Du bist in der engeren Auswahl!!!!
    Ich wähl dich dann mal gleich^^
    Grüßle

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Daaaaaaaaanke fürs Abstimmen :D
      Liebe Grüße Danii

      Löschen