Freitag, 10. August 2012

Take away - Döner


Heute gab es mal wieder Fastfood. Gestern hatte ich einfach keine Lust noch irgendetwas in der Küche zurechtzumachen und heute Morgen habe ich dann erfolglos mit meinem Wecker gekämpft. Na ja was solls ab und zu geht auch mal Fastfood. Der Dönerbrater meines Vertrauens benutzt Hühnchenfleisch und ziemlich viel Gemüse noch leckere Joghurtsoße dazu und lecker. Das Foto ist allerdings nicht der Hingucker aber da hatte ich den Döner ja auch erst mal durch die Gegend getragen. Ich hatte ja zum Glück auf Arbeit keine wichtigen Termine mehr, ich glaube da wäre jeder in Ohnmacht gefallen dank der Zwiebeln *g*

Der Döner hatte eine schöne Größe, ich habe es nicht einmal geschafft, ihn aufzuessen.

Kommentare:

  1. Lecker, vorallem kommt bei deinem Dönerbräter auch Rotkraut drauf. Das vermisse ich hier, irgendwie hab ich noch keine Dönerbude in Essen gefunden bei der auch Rotkraut mit drauf kommt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja Rotkraut ist lecker, man muss dann nur beim Essen aufpassen, die Flecken sind immer hartnäckig *g*

      Löschen
  2. *hihi* bei uns gab's heut auch Döner!

    ich hab aber'nen kleinen genommen und der hat vollkommen gereicht! wenn ich mir überleg, dass ich mir 16 so'n großen Dönern och alleine verputzt hab und danach am besten noch ein Eis! - na gut, Eis geht eigentlich immer.. ;o)

    liebe Grüße
    shira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war der kleine Döner!!! Ich habe ihn aber nicht aufgegessen, vom Brot habe ich bestimmt die Hälfte übrig gelassen und war trotzdem satt. ;)

      Löschen
    2. woah! der sieht so riesig aus xD
      da dacht ich es wär ein normal großer ^^

      liebe Grüße
      shira

      Löschen