Samstag, 23. Juli 2016

French Toast mit Erdbeerragout


Kennt ihr das auch? So urplötzlich aus heiterem Himmel ist er da, der Süßhieper und man kann nichts dagegen tun. Na ja man könnte schon aber will ich das ;)
So ging es mir heute Nachmittag. Auf einmal hatte ich Appetit auf etwas Süßes, nein kein Obst sondern schon etwas gehaltvolleres. Einen Kuchen backen wäre wohl etwas übertrieben gewesen. Ich habe dann weiter überlegt, vielleicht Eierkuchen oder Waffeln oder ...

French Toast - genau darauf hatte ich Lust und weil es nicht ganz so gehaltvoll werden sollte, kamen noch ein paar frische super aromatische Erdbeeren dazu. Es war genial und mein Süßhunger war weg.

Den French Toast habe ich nach diesem Rezept zubereitet. Allerdings habe ich statt Toastbrot ein Walnussbaguette verwendet. Für das Erdbeerragout habe ich 500 g Erdbeeren gewaschen, geputzt, geviertelt und mit 1 Esslöffel Vanillezucker gesüßt. Dazu kamen noch ein paar Spritzer Limettensaft und schon war alles fertig.

Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Kommentare:

  1. Irgendwie fehlt da eine Verlinkung zum Rezept glaube ich - aber sieht auf jeden Fall schonmal klasse aus!
    Und das mit dem Süßhunger ist furchtbar... ich knabbere dann immer Knuspermüsli oder sowas ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für den Hinweis, das werde ich gleichmal korrigieren. Müsli ist mir dann doch etwas zu gesund ;)
      Viele Grüße Danii

      Löschen