Sonntag, 15. April 2012

Bratkartoffeln italienisch


Nach der ganzen Fettlebe zu Ostern, oh der viele Naschkram, gibt es jetzt wieder gemüsigere Essen.

Zutaten:
800 g festkochende Pellkartoffeln vom Vortag
200 g Cocktailtomaten
100 g Rucola
4 Scheiben Parmaschinken
1 Zwiebel
Oregano, Basilikum
Pfeffer, Salz
Olivenöl

Zubereitung:
Die Zwiebel schälen und fein würfeln. Rucola und Tomaten waschen und gegebenenfalls etwas zerkleinern. Die Kartoffeln schälen und in Scheiben schneiden. Das Öl erhitzen und die Kartoffeln darin anbraten. Wenn die Kartoffeln etwas Farbe haben die Zwiebeln dazugeben und alles knusprig braten. Zum Schluss würzen und die Tomaten und Kräuter unterheben. Alles zusammen mit dem Rucola auf Tellern anrichten und mit einer Scheibe Schinken dekorieren.

Kommentare:

  1. Mmmh, da würde ich doch glatt zulangen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würde Dir ja eine Portion schicken aber Bratkartoffeln schmecken aufgewärmt nun mal nicht mehr. *g*

      Löschen