Mittwoch, 6. Februar 2013

Bento Nr. 244 Hirtensalat mit Pizzabrot


Diese Woche ist das Thema der MittwochsBox bei LeckerBox Salat. Da ich gerne Salat esse aber der in letzter Zeit etwas zu selten auf meiner Mittagskarte stand, habe ich mich entschlossen, mir einem leckeren Hirtensalat zurecht zumachen.

Eigentlich wollte ich das Dressing separat mitnehmen aber der Salat schmeckt durchgezogen viel besser. Damit alles bleibt wo es hingehört, habe ich mal wieder meine Appetit Lunchbox verwendet, die schließt so schön dicht, da könnte man glatt Suppe einfüllen. Ich hatte mir übrigens noch einen Apfel als Nachtisch mitgenommen.

Natürlich kann man den Hirtensalat auch als normalen Salat zubereiten aber fürs Bento reicht ja auch eine kleine Menge. Ich habe dafür etwas Gurke, gelben Paprika (ich habe ihn geschält, damit er verträglicher ist), Tomate, Eisbergsalat und rote Zwiebel geputzt und in mundgerechte Stücke geschnitten. Das Gemüse mit einigen schwarzen Oliven vermischen und mit dem Dressing gut vermengen und durchziehen lassen. Für das Dressing habe ich etwas Fetakäse mit der Gabel zerdrückt und mit Joghurt verrührt. Dazu noch mit etwas Zitronensaft, Pfeffer, Salz und einer Prise Zucker gewürzt.

Als Beilage gab es Pizzaröllchen. Auch die sind sehr schnell zubereitet, wenn man wie ich den Pizzateig eingefroren vorrätig hat, natürlich geht auch fertiger. Den Teig ausrollen und mit etwas gut gewürzter Tomatensoße bestreichen. Backen und in Stücke schneiden, dann aufrollen und mit einem Spieß zusammen stecken. Fürs Auge kam noch etwas Feldsalat dazwischen.


Kommentare:

  1. Moah ich liebe Feta im Salat! Dei9n Salat macht mir grad richtig Hunger!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der hat auch wirklich lecker geschmeckt, durch den Feta im Dressing ist das Aroma schon richtig g.... ;D

      Löschen
  2. Hallo liebe Danii,
    das schaut voll lecker aus. Und die Idee mit den Pizzaröllchen finde ich klasse, muss ich mal dringend ausprobieren.
    Danke fürs mitmachen.
    Liebe Grüße
    Mone :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. War es auch und auf die Idee mit den Pizzaröllchen bin ich vor geraumer Zeit gekommen, als ich noch ein paar Stücke Pizza Magerita übrig hatte. Mein Kind isst auch gelegentlich seine Pizza kalt :D

      Löschen