Mittwoch, 18. Dezember 2013

Musicalproben-Catering die nächste


Damit es nicht langweilig wurde bei der Probenbeköstigung, musste ich mir schon immer etwas neues einfallen lassen. Dazu kommt noch, dass Kinder und Jugendliche ein wirklich anspruchsvolles Publikum sind. Natürlich durfte nicht so viel Gemüse dabei sein aber ein bisschen zur Deko wurde dann immer mitgegessen. Bei der zweiten Pausenverpflegung gab es dann belegte Brötchen, aufgrund des Zeitmangels hatte ich nicht wirklich Gelegenheit aufwendig zu garnieren aber alles wurde trotzdem mit gutem Appetit verzehrt.

Natürlich habe ich auch immer etwas Gesundes mit dabei gehabt wie zum Beispiel die Radieschenquarkbrote bei der 3. Pausenverpflegung. Gerne wurden besonders von den älteren Mädchen auch Vollkornbrote mit Frischkäse und verschiedenen Gemüse wie Tomaten, Gurken und Radieschen gegessen, deshalb gehörten immer ein paar dieser Brote zur Pausenverpflegung.

Für die anwesenden Eltern durfte dann auch mal etwas Salat unter den Wurst- und Käsebroten. Aber es war schon auffällig, dass die Kinder um diese Boxen immer einen großen Bogen gemacht haben.

Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Kommentare:

  1. Wow, ich finde es ja wirklich unglaublich was du da alles vorbereitest. Und ich finde die Brote sehr schön dekoriert, da möchte man gleich zu greifen. Respekt vor so viel Engagement.
    Liebe Grüße
    bajka

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es macht auch sehr viel Spaß und was denkst Du wie toll das ist, wenn man dann von allen Seiten Lob und Anerkennung bekommt. Außerdem habe ich immer die Hoffnung, dass wenn ich mal Unterstützung brauche, da auch wer ist, der uneigennützig hilft.
      Liebe Grüße Danii

      Löschen