Montag, 2. Juni 2014

Mariniertes Rindfleisch mit Pack choi und Shimeji


In letzter Zeit bin ich einfach nicht dazu gekommen, alles zuverbloggen, was so in meine Küche entstanden ist. Neben meinen verschiedenen Smoothieexperimenten gab es noch sovieles andere. Deshalb arbeite ich jetzt mal die ganzen Leckereien ab, die es bei mir auf den Teller bzw. in die Schüssel geschafft haben. Anfangen möchte ich mit wirklich leckeren marinierten Rindfleisch.

Solche Gerichte liebe ich, von den Wartezeiten mal abgesehen in 20 Minuten zubereitet und extrem lecker. Na ja vorausgesetzt man hat den Reis schon gedämpft.

Zutaten:
250 g Rinderfilet
2 Frühlingszwiebeln
150 g Shimeji-Pilze
4 Mini-Pack choi
2 Knoblauchzehen
1 Stück Ingwer
1 Chilischote
2 Esslöffel Sake
5 Esslöffel Sojasoße
2 Esslöffel Mirin
1 Teelöffel geröstetes Sesamöl
Öl zum Braten

Zubereitung:
Den Ingwer schälen und fein reiben. Dann Knoblauch schälen und fein würfeln, die Hälfte beiseite stellen. Die Chilischote entkernen und in dünne Ringe schneiden. Dann mit Sake, Sojasoße, Mirin und ein 1 Teelöffel Sesamöl vermischen. Das Fleisch in hauchdünne Scheiben schneiden, eventuell vorher 2 Stunden anfrieren und dann in einen verschließbaren Tiefkühlbeutel geben und mit der Marinade bedecken und dann für 1 Stunde im Kühlschrank marinieren lassen. Dabei gelegentlich vorsichtig durchkneten, damit das Fleisch gleichmäßig mariniert.

Die Pilze und den Pack choi putzen und etwas zerkleinern. Die Frühlingszwiebel ebenfalls putzen und in dünne Ringe schneiden, etwas Zwiebelgrün beiseite stellen.

Das Fleisch aus der Marinade nehmen, diese dabei auffangen. Dann etwas Öl im Wok erhitzen und unter Rühren das Fleisch anbraten und dann warm stellen. Jetzt den restlichen Knoblauch in den Wok, dann die Pilze und den Pack choi und zum Schluss die Frühlingszwiebeln dabei immer rühren. Jetzt die Marinade dazu geben und mit etwas Pfeffer würzen.

Das Pfannengerührte auf gedämpften Reis anrichten.



Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Kommentare:

  1. das sieht total lecker aus, davon könnt ich jetzt auch eine Portion vertragen^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe noch eine in der Tiefkühltruhe ;)
      Liebe Grüße Danii

      Löschen