Mittwoch, 11. Juni 2014

Themenwoche Spargel - Spargel-Bärlauchauflauf


Da immer nur Spargel mit Hollandaise auf die Dauer langweilig wird, bin ich immer auf der Suche nach neuen Spargelvariationen. Hier habe ich es mal mit einem Auflauf versucht und ich fand ihn sehr lecker.

Zutaten:
250 g Nudeln (ich hatte Penne)
100 g Kirschtomaten
2 Bund grüner Spargel,
3 Frühlingszwiebeln,
1 Bund Bärlauch (2 EL Bärlauchpesto)
200 ml Sahne
150 g Frischkäse
150 g Parmesan
Salz, Pfeffer
Butter für die Form

Zubereitung:
Zuerst den Bärlauch in dünne Streifen schneiden und mit Sahne und Frischkäse vermischen. Dann die Frühlingszwiebeln putzen und in dünne Röllchen scneiden, etwas Frühlingszwiebelgrün beiseite legen, den Rest in die Sahne-Mischung rühen. Die Nudeln aldente in kochendem Salzwasser garen, dann abgießen, kurz abschrecken und gleich mit der Frischkäse-Sahne-Mischung vermischen.

Während die Nudeln garen, den grünen Spargel putzen, waschen und in ca. 3 cm lange Stücke schneiden. Den Spargel in Salzwasser blanchieren und in Eiswasser abschrecken (das erhält die schöne grüne Farbe). Den Spargel zu den Nudeln geben. Jetzt die Tomaten halbieren und ebenfalls mit den Nudeln vermischen.

Alles in eine gefettete Auflaufform geben und mit dem geriebenen Parmesan bestreuen. Bei 180°C (Umluft) im vorgeheiztem Backofen ca. 25 Minuten gratinieren. Danach mit dem restlichen Frühlingszwiebelgrün bestreuen.

Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Keine Kommentare:

Kommentar posten