Freitag, 5. Januar 2018

Salami-Schinken-Pizza mit frischem Obstsalat


Da wir auch sehr gerne Pizza essen, wollte ich die unbedingt mit dabei haben und habe das natürlich auch ausprobiert. Da ich am Belag nicht sparen wollte, war ich ganz knapp vor dem Budget aber es hat geklappt. Ich habe meinen Pizza-Teig wie immer in meiner Prep&Cook zubereitet, da die aber nicht jeder hat, habe ich das Rezept lieber mit der herkömmlichen Art aufgeschrieben. Ach ja auf dem Foto seht ihr nur das halbe Stück Pizza, davon gab es für jeden noch eins aber das hätte auf dem Foto so gefräßig ausgesehen ;)

Alles zusammen hat dann 7,99 € gekostet, so dass sich ein Preis von 2,00 € pro Portion ergibt.

Salami-Schinken-Pizza

Zutaten:
500 g Mehl (0,35 €)
325 ml lauwarmes Wasser
1 Packung Trockenhefe (0,12 €)
1 Dose stückige Tomaten (0,39 €)
2 Esslöffel Tomatenmark (0,10 €)
1 Knoblauchzehe (0,02 €)
etwas Oregano (0,01 €)
125 g Mozzarella (1,29 €)
100 g Schinken (1,39 €)
80 g Salami (0,99 €)
4 Tomaten (0,87 €)
etwas Basilikum (0,01 €)
Pfeffer, Salz, Zucker 0,05 €)

Zubereitung:
Für den Teig das Mehl mit Hefe, 1 Prise Zucker und etwas Salz vermischen. Das Wasser langsam dazu gießen und dann zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Diesen dann abgedeckt ca. eine halbe Stunde an einem warmen Ort gehen lassen.

Die Tomaten mit Tomatenmark, geschälten Knoblauch und dem Oregano in einem Mixer pürieren und mit Pfeffer und Salz abschmecken. Die Tomaten in Scheiben und den Kochschinken in gleichmäßige Würfel schneiden. Den Mozzarella ebenfalls würfeln.


Den Teig ausrollen und mit der Tomatenmasse bestreichen, dann mit Mozzarella, Kochschinken, Tomaten und Salami belegen. Im vorgeheizten Backofen bei 250°C (O/U) 12 - 15 Minuten backen. Danach mit etwas gehacktem Basilikum bestreuen.


Obstsalat

Zutaten
1 kleine Orange (0,82 €)
1/2 Apfel (0,27 €)
1/2 Birne (0,25 €)
1 kleine Banane (0,78 €)
Saft 1/2 Zitrone (0,26 €)
2 Esslöffel Zucker (0,02 €)

Zubereitung:
Das Obst schälen, Apfel und Birne vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Alles in gleichgroße Würfel schneiden. Alles miteinander vermischen, dann Zitronensaft und Zucker zugeben und alles gründlich verrühren.

Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Keine Kommentare:

Kommentar posten