Mittwoch, 7. Oktober 2015

Hackfleisch-Bohnen-Eintopf


Abends nach einem anstrengendem Arbeitstag muss es nicht immer Ausgefallenes zum Essen geben. Dank meiner kleinen Küchenmaschine kann ich dann mit wirklich geringem Aufwand ein schnelles und schmackhaftes Essen zaubern. Eines dieser "faulen" Gerichte ist dieser Eintopf.

Zutaten:
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 Esslöffel Öl
300 g Hackfleisch
2-3 Esslöffel Tomatenmark
500 g grüne Bohnen
3 Kartoffeln
1 l Gemüsebrühe

Zubereitung:
Zwiebel und Knoblauch schälen und halbieren, dann mit dem Universalmesser bei Stufe 11 für 10 Sekunden zerkleinern. Das Universalmesser gegen den Rühr- und Mischaufsatz austauschen. Das Öl zugeben und das Garprogramm P1 starten. Dann das Hackfleisch  und das Tomatenmark dazu geben und gleichmäßig verteilen und ebenfalls mit dem Garprogramm P1 anschwitzen.

Die Bohnen putzen, waschen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Kartoffeln schälen, waschen und in gleichmäßige Würfel schneiden. Die Gemüsebrühe dazu geben und mit Pfeffer und Salz würzen. Die Suppe mit dem Garprogramm P3 zubereiten.


Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Kommentare:

  1. Das ist ja klasse, super Idee, danke!
    LG Antje

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Aber gerne doch, es war echt lecker.
      Liebe Grüße Danii

      Löschen