Montag, 11. Juni 2012

Bento Nr. 182 Couscous mit Tandoori-Hühnchen


Vom letzten Grillen waren noch ein paar Reste vom  übrig, da ich gleich alles in den Kühlschrank gestellt hatte, habe ich mich getraut, den Couscous auch noch am Montag zu essen. Ich muss mir allerdings langsam was neues einfallen lassen, meine Mitesser wollen immer Couscoussalat, nicht das der noch langweilig wird.

In die untere Schale kam der Couscoussalat und obenauf hatte ich eine in Scheiben geschnittene Tandoori-Hühnerbrust gelegt. Das Hühnchen hatte ich frisch zubereitet, denn bei dem Wetter zur Zeit, wäre mir das etwas zu riskant gewesen.

In die obere Schale habe ich dann etwas Raita gefüllt. Diese Joghurtcreme hat jetzt erst richtig super geschmeckt. Dazu habe ich noch etwas karamellisierten Spargel und ein paar  Erdbeeren sowie ein paar Gurkenscheiben getan.

Kommentare:

  1. Uiii der Couscous-Salat sieht unglaublich lecker aus.... was für ein Dressing machst du da dran? Bei mir schmeckt der immer so fade...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hoppla, grad den Post gefunden :D

      Löschen
    2. Couscous schmeckt auch total lecker, wenn man statt Wasser gut gewürzte Gemüsebrühe verwendet. LG

      Löschen
  2. Das sieht sehr lecker aus. Da fällr mir ein, ich könnte auch mal wieder Couscous-Salat machen, hatten wir schon länger nicht mehr und ist bei meinem Mitesser auch sehr beliebt. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe das Problem, dass meine Mitesser zu jedem Grillen Couscoussalat wollen. Ich habe schon immer mal variiert aber nee es muss immer der gleiche sein. Aber da der Nudel-Spargel-Salat auch gut angekommen ist, wird der auch gestattet ;-)

      Löschen