Samstag, 30. Juni 2012

Vegetarische Schnittchen


Da es bei 30 Leuten immer welche gibt, die keine Wurst haben wollen, hatte ich auch jedes Mal ein paar vegetarische Schnittchen dabei. Bis auf die Radieschenbrote sind die auch immer alle geworden. Für die gesunden Sachen hatte ich immer Vollkornbrot verwendet und dieses mit verschiedenen Frischkäsecremes bestrichen. Den Frischkäse habe ich mit gehackten Kräutern oder getrockneten Tomaten verrührt, damit der Aufstrich aromatischer wurde.

Hier hatte ich Frischkäse mit Basilikum und sehr fein gehackten getrockneten Tomaten verrührt und dann mit Tomatenscheiben belegt. Unter die Eischeiben habe ich dann aber doch lieber Butter gestrichen. Denn Eier mit Frischkäse na ja, meins ist es nicht. Als Deko kam dann noch etwas Petersilie obenauf.

Ein anderes Mal hatte ich Oliven, Oregano und Basilikum fein gehackt und dann mit Frischkäse vermischt. Die Frischkäsecreme kam dann unter die Tomaten. Für die Radieschenbrote hatte ich den Frischkäse mit etwas Schnittlauch verrührt. Noch etwas Grünzeug als Deko obenauf und fertig.

Kommentare: