Freitag, 15. Juni 2012

Bento Nr. 185 Büro-Picknick-Bento


Heute mal ein Nachtrag irgendwie hatte ich vergessen, dieses Bento zu posten. Ich hatte ja im Mai für meine Kollegen ein lecker Mittagessen vorbereitet und am nächsten Tag habe ich dann noch mit einer anderen Kollegin, mit der ich mir mein Außenbüro teile, ebenfalls lecker geschlemmt. Diesmal war es kein Restebento sondern ich hatte die einzelnen Speisen gleich beiseite getan.

 In die obere Schale kamen neben Tandoori-Hühnchen-Spieße und Fleischbällchen in Mango-Chili-Soße auch noch Fetakäse, Mozzarella-Bällchen und ein paar Oliven. Als "Nachtisch" hatte ich noch ein paar Melonenkugeln mit frischer Minze eingepackt.

 Zum satt werden hatte ich die untere Schale mit Pesto-Nudelsalat  mit Cocktailtomaten und Couscoussalat befüllt. Allerdings war das dann doch etwas viel, wir haben nicht aufgegessen und als Strafe hat es dann abends geregnet *g*

Kommentare:

  1. wow, das sieht soooo hübsch aus. Die Melonenkugeln finde ich besonders klasse.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dabei waren die eine Notlösung, weil ich einfach noch ein leeres Fach hatte und es mit irgendetwas füllen wollte *g*

      Löschen
  2. Wow also wenn das nur für euch zwei war, wundert es mich nicht, dass ihr es nciht aufgegessen habt. Das ist echt ne ganze Menge Essen, aber sieht alles sehr lecker aus! Zum Glück hat es dann erst Abends geregnet und nciht währendessen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe immer Angst, dass das Essen nicht reicht, wenn ich jemand bekoche *g* und da pack ich immer mehr ein, als dann gebraucht wird aber man muss ja nicht aufessen. ^.^

      Löschen
  3. Ich kenn das auch, dass man zu viel vorbereitet. Ich hab auch immer Angst, dass irgendwer hungrig bleibt und am Ende bleiben stattdessen jede Menge Reste. XD
    Dein Picknick-Bento sieht aber sehr lecker aus, da hätte ich auch gerne zugegriffen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum Glück kann man die Reste ja im Bento verarbeiten. Ich habe mir schon abgewöhnt für Sonntags Essen zu planen, wenn ich Samstags Gäste habe. Meist bleibt genug übrig und wenn nicht, kann man ja immer noch den Lieferdienst bemühen *g*

      Löschen
  4. dieses bento ist ja der WAHNSINN! hast du richtig toll hingekriegt *sabber*
    woher hast du diese box? die sieht echt verdammt geräumig aus... antwort wäre toll :) die würd ich auch gern besitzen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe die Box von einer anderen Bloggerin gekauft aber die Box gibt es in drei Farben auch bei Casabento zu kaufen, sie hat einen Inhalt von 2600 ml also sehr geräumig auch für drei Personen geeignet. ^.^

      Löschen
    2. oki danke dir für deine antwort :)) und toller blog übrigens :D

      Löschen
    3. Vielen Dank für das Lob :D

      Löschen