Donnerstag, 18. August 2011

Schritt für Schritt Anleitung Nr.3


Mit den gleichen Zutaten wie die ersten zwei Mal eine 3. Variante.

In dieses Bento kamen Brot-Bällchen, die Onigiris nachempfunden sind also Brot- Onigiri.
Dazu kamen Tamagoyaki, ein Apfelhäschen, ein Marienkäfer, Gurkenblüten am Spieß, Tomaten, Kirschen, Physalis und eine Radieschenblume.

Zuerst die Anleitung für die Brot-Bällchen.

Die Rinde vom Brot entfernen und mit dem Nudelholz dünn rollen.

Ein Stück Klarsichtfolie abreißen und die Deko darauf legen. In diesem Fall Radieschen und Blattpetersilie.

Das Brot darauf legen und für die eine Variante einen Klecks Eiersalat daraufgeben.

Variante zwei genauso vorbereiten. Dann mit Frischkäse bestreichen und ein halbes Würstchen in die Mitte legen.

Das Brot mit der Klarsichtfolie an den Ecken hoch nehmen und zur Kugel formen.

Jetzt die Anleitung für das Tamagoyaki. Tamagoyaki ist die japanische Version eines Omelettes. Ein Ei leicht mit Stäbchen verrühren, mit Sojasoße, Sake und einer Prise Zucker würzen.

Das Ei in die nicht zu heiße Pfanne geben. Wenn sich Blasen bilden, mit dem Stäbchen anstechen. Einmal wenden und dann zweimal einschlagen.

Das Omelett auf Küchenkrepp entfetten und aufrollen.

In Klarsichtfolie wickeln und erkalten lassen. Dann in Scheiben schneiden und in ein Bento-Cup legen.

Jetzt die Anleitung für den Marienkäfer. Dazu einen Mini Babybell verwenden. Die Idee dazu habe ich von hier.

Zuerst die Form des Marienkäfers mit einem scharfen Messer anritzen und dann die rote Schutzschicht vorsichtig abziehen.

Dann die weißen Punkte mit einem Trinkhalm herstellen.

Zum Schluss ein kleines Schleifchen schnitzen und zusammen mit zwei Sesamkörnern den Käfer dekorieren. Die Beinchen aus Spaghetti-Stücken herstellen.

Als letztes die Anleitung für den Apfelhasen.

Zuerst ein Viertel vom Apfel abschneiden. Das Kerngehäuse entfernen und etwas begradigen.

Ein V in den Apfel schneiden.

In der Mitte die Schale entfernen und für die Ohren die Schale vorsichtig abtrennen. Jetzt in Zitronenwasser legen, damit der Apfel nicht anläuft.

So jetzt das Bento zusammen setzen. Als erstes die Brot-Bällchen in ein Salatbett setzen.

Dann das Omelett und das Apfelhäschen in Bento-Cups in die Box setzen.

Die Lücken mit Obst und Gemüse füllen. Z. B. mit der Radieschenblüte und einigen Gurkenblüten am Spieß.

Zum Schluss den Marienkäfer obenauf setzen. Fertig!
Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Keine Kommentare:

Kommentar posten