Freitag, 6. Januar 2012

Bento Nr. 119 Mini-Bento


Ich habe mal wieder gemerkt, wer einmal vom Bento-Virus infiziert ist, der kann gar nicht anders. Eigentlich wollte ich mir nur ein belegtes Brot mitnehmen, deshalb habe ich auch nur die kleine Brotdose benutzt. Als ich dann fertig war, war es doch wieder ein Bento - ein Minibento. Also habe ich dann doch die Kamera geholt.

Eingepackt habe ich mir ein Vollkornbrot mit Bierschinken. In das kleine Döschen kamen ein paar Knoblauchgürkchen. Zusätzlich habe ich noch Weintrauben, eine Tomate und ein Mini-Knoppers mit hinein getan.

Kommentare:

  1. So ist's recht. Bento-Mania ist unheilbar. Und keiner forscht an einer Therapie ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab Angst - unheilbar, gibt es da keine Medikamente? ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Ich kann versichern, es ist heilbar, ABER man kann sich jederzeit wieder infizieren. ;o)
    Grüßle
    Chris

    AntwortenLöschen
  4. Ich kann mir aber nur vorstellen mit jahrelanger Therapie und extrem hoher Rückfallquote. (^_~)

    AntwortenLöschen