Donnerstag, 26. Januar 2012

Schnelle Partyecken mit Ziegenkäse und Schinken


Ein Rezept für schnelle Partyecken habe ich ja hier schon mal gepostet aber jetzt habe ich das Ganze nochmal mit anderen Zutaten versucht und das Ergebnis war so lecker, deshalb wollte ich es euch nicht vorenthalten.


Zutaten:
6 Blatt Filoteig
1 rote Zwiebel
50 g Rucola
250 g Ziegenkräuterfrischkäse
100 g Schinkenwürfel

Zubereitung:
Rucola putzen, waschen und gut trocken schleudern. Die Zwiebel putzen  und in dünne Ringe schneiden. Ziegenfrischkäse mit Salz und Pfeffer würzen. Den Filoteig blattweise auf ein Stück Backpapier legen und dazwischen mit Wasser bestreichen. Den Frischkäse auf den Teigblättern verteilen und dann die Zwiebelringe und die Schinkenwürfel darüber streuen. Bei 250 °C im vorgeheizten Backofen 5 bis maximal 10 Minuten backen. Die fertigen Partyecken mit Rucola belegen und sofort servieren.

Eine weitere leckere Variante ist, einige entsteinte Oliven in Scheiben geschnitten vor dem Backen auf dem Teig zu verteilen.

Kommentare:

  1. Boah, das sieht gut aus *HUNGER KRIEG*... ich nag nur kein Ziegenkäs... geht ja sicherlich auch mit anderem Käs, net wahr ? ;)

    Lieben Gruß
    Yvi
    http://yvisownworld.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  2. Aber sicher doch Du kannst jeder Kräuterfrischkäse nehmen, der Dir schmeckt. Allerdings habe ich einen Ziegenfrischkäse entdeckt, da mekrt eigentlich keiner, das es Ziege ist und der ist lecker. LG

    AntwortenLöschen