Samstag, 10. August 2013

Gegrillte Schollenfiletröllchen mit Süßkartoffelsalat


Heute gibt es bei mir meinen dritten und letzten Beitrag für den Blog-Event von Uwe von  Highfoodality. Bei ihm gibt es mal wieder ein schönes Blog-Event. Mit dem Thema “Wir kochen alle nur mit Wasser” werden leichte Sommerrezepte für das neue Kochbuch von Staatl. Fachingen gesucht. Staatl. Fachingen wird für jedes eingereichte Rezept 10€ für Viva con Agua spenden bis zu einer Summe von 2000€, also werden 200 Rezepte benötigt, damit die volle Spendensummer erreicht wird. Also wem hierzu was Leckeres einfällt, kann sich daran ja beteiligen, übrigens werden auch Archivbeiträge zugelassen.

HighFoodality Blog-Event Wir kochen alle nur mit Wasser

Zutaten:
2 Schollenfilets
200 g frischer Spinat
2 Esslöffel Frischkäse
800 g Süßkartoffeln
100 g Cocktailtomaten
100 g Salicornes
2 rote Zwiebeln
1 Chili
1 Esslöffel Ajvar
Olivenöl
2 Esslöffel Balsamico Bianco
1 Esslöffel Honig
2 Esslöffel süße Chilisoße
Pfeffer, Salz

Zubereitung:
Süßkartoffeln waschen, schälen, würfeln und in Salzwasser weich kochen. Währenddessen aus etwas Olivenöl, Balsamico, Honig, Chilisoße, Pfeffer und Salz ein Dressing bereiten.
Die Kartoffeln abgießen und mit dem Dressing vermischen. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Die Hälfte der Zwiebelwürfel ebenfalls zum Salat geben. Den Salat abkühlen lassen.

Die restlichen Zwiebelwürfel in etwas Olivenöl anschwitzen, dann den gewaschenen Spinat dazugeben und zusammenfallen lassen. Jetzt den Frischkäse unterrühren und mit Pfeffer und Salz würzen.

Die Schollenfilets entgräten und jeweils längst halbieren. Den Spinat auf dem Fisch verteilen und dann jeweils aufrollen, eventuell die Fischröllchen mit einem Zahnstocher feststecken. Ajvar mit etwas Olivenöl, Pfeffer und Salz verrühren und damit die Fischröllchen marinieren.

Die Salicornes gründlich waschen und gegebenenfalls etwas zerkleinern. Die Tomaten waschen und halbieren. Beides zum Salat geben.

Den marinierten Fisch auf den Grill legen und von beiden Seiten anbraten, dann auf dem Salat anrichten. Ich habe das ganze noch mit etwas Crema di Balsamico dekoriert.
Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Kommentare:

  1. Hammer! Jetzt bekomm ich Hunger!!
    Grüßle
    Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hätte noch was vom Süßkartoffelsalat da ;)
      Liebe Grüße Danii

      Löschen