Mittwoch, 13. März 2013

Bento Nr. 253 Mini-Pizza mit Vitaminbeilage


Das Thema der heutigen MittwochsBox war “Heiliges Blechle – Pizza, Flammkuchen & Co.” Aus diesem Grund gibt es heute Mini-Pizza in meinem Bento. Ich habe mich an meinen Rezepten hier und hier orientiert.

Zu den Pizzen gab es natürlich noch reichlich Vitamine. Ich habe einfach alles eingepackt, was in meiner Küche so rumlag und wegmusste. Ich hatte eine Mandarine, ein paar Weintrauben, Heidelbeeren, Himbeeren und Physalis eingepackt. Dann noch 2 Tomätchens und ein kleines Schoki und schon war meine MittwochsBox fertig.

Mini-Pizzen

Zutaten:
200 g Mehl
1/2 Würfel Hefe
Olivenöl
1 rote Zwiebel
1/2 Packung (370 ml) stückige Tomaten mit Kräutern
Pfeffer, Salz, Zucker
125 g geraspelter Mozzarella
einige Scheiben Bierschinken
Petersilie

Zubereitung:
Das Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine Mulde eindrücken. Dann die Hefe mit 2 Esslöffel lauwarmem Wasser verrühren und in die Mulde gießen. Mit etwas Mehl zu einem Vorteig verrühren und diesen an einem warmen Ort zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen. Jetzt 100 ml lauwarmes Wasser mit 1 Prise Salz und 1 Esslöffel Öl vermischen und zum Teig geben, dann gut verkneten. Den Teig wieder zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen.

Die Zwiebel schälen und die eine Hälfte fein würfeln, den Rest in dünne Ringe schneiden. Die gewürfelte Zwiebel in etwas Öl anschwitzen, die Tomaten dazu geben und mit Salz, Pfeffer und etwas Zucker abschmecken. Wenn der Teig sich verdoppelt hat, nochmals durchkneten und in 16 jeweils gleiche Stücke teilen. Jedes dieser Teigstücke zu einem 8 cm großen Fladen ausrollen und auf ein mit Backpapier ausgelegte Bleche legen. Die Tomatensoße darauf verteilen und zuerst mit dem Käse, Zwiebeln und Bierschinken (ich hatte Sternchen ausgestochen) belegen. Die Mini-Pizzen im vorgeheizten Backofen bei 200 °C 15-20 Minuten backen. Mit der fein gehackten Petersilie bestreuen.

Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Kommentare:

  1. die Mini-Pizzen sehen ja niedlich aus =)

    die einfache Variante Bierschinken mit Zwiebel ist immer noch einer meiner Favoriten ;o)

    liebe Grüße
    shira

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da gebe ich Dir recht aber das ist halt häufig so, die einfachsten Sachen sind häufig die leckersten.
      Liebe Grüße Danii

      Löschen
  2. Liebe Danii, hihiii die sehen lecker aus die kleinen Mini-Pizzen. Den ausgestochenen Bierschinken finde ich ja total süß.
    Vielen lieben Dank fürs teilnehmen...
    Liebe Grüße
    Mone :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Schön dass sie Dir gefallen, dabei hat sich der Bierschinken massiv gewehrt und wollte sich nicht ausstechen lassen. Ich bin schon gespannt auf das morgige Thema :D
      Liebe Grüße Danii

      Löschen
  3. Uhhh ich liiiiebe Pizza! Und die Mini's sehen echt einfach nur zum anbeißen aus!
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das fanden meine Mitesser auch. Was denkst Du, was ich für Probleme hatte, wenigstens die drei Minis für das Bento übrig zu behalten ;D

      Löschen
  4. Hallo,

    so schöne herzhafte happen gehen immer. Schönes Rezept, da habe ich mich gleich befreundet ;)
    LG von Frau Bunt kocht

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die kleinen Häppchen sind wirklich immer sehr schnell weggefuttert, so schnell kann man ja nicht nachbacken.
      Liebe Grüße Danii

      Löschen