Freitag, 18. November 2011

Bento Nr. 102 Spaghetti-Pesto-Salat


Diesmal gab es ein Bento zum richtig satt essen, passend für einen langen Tag. Da ich zum Kochen nicht wirklich in Laune war, habe ich ein Bento mit Nudeln gemacht, das geht immer noch ziemlich schnell. Das Bento habe ich bereits gestern Abend zurecht gemacht.

In die eine Schale kam ein schneller Spaghetti-Pesto-Salat mit Tomaten und roten Zwiebeln.

In die zweite Schale kamen nochmal Tomaten, Mini-Mozzarella und Rucola für den Salat.  Dazu gab es noch die restlichen Erdbeeren, Weintrauben und eine Käseecke.

Zum Essen habe ich dann alle Salatzutaten vermischt. Entschuldigt die Bildqualität, mein Handy kanns halt nicht besser. Im übrigen erkennt man hier, was so in ein Bento passt.

Kommentare:

  1. OMG... wie herzallerliebst das ausschaut... toll... ich will auch ENDLICH mal ein Bento basteln... aber ich habe bislang nur ein Bento Buch, eine Sushi Matte, ein Reiskugelformer und Ausstechformen... wenn Du mal gucken möchtest... hier mein Link:

    http://yvisownworld.blogspot.com/search/label/Bentos

    LG
    Yvi

    AntwortenLöschen
  2. Da hast du schon mehr, als das was ich zu Beginn hatte. Ich habe meine ersten Bentos (damals fürs Kind) in normalen Brotdosen gemacht aber schau doch mal auf meine Seite Bento-Fakten, da erklär ich auch mal, wie ein einfaches Bento zubereitet wird und du wirst sehen, wenn man einmal angefangen hat, wird jedes belegte Brot, dass man mitnimmt, ein Bento ;-)

    AntwortenLöschen
  3. So .. Süß! *_*
    Ich bin von diesem Bienchen verzaubert! xD
    Von deinen Bentos bekomme ich immer Hunger & selbst Lust , mal eines zu machen D:!
    Ich werde mir dann einen von deinen aussuchen und nachmachen ...
    Aber die sehen alle so lecker aus! :'D

    LG Vanny

    AntwortenLöschen
  4. Ja das Bienchen gefällt mir auch sehr gut, ich hatte das bei einem Wettbewerb bei bakeneko gewonnen und benutze es sehr gerne. Probier das mit dem Bento ruhig mal, du wirst sehen es ist einfacher als erwartet. LG

    AntwortenLöschen