Freitag, 29. Januar 2016

Knoblauchbaguette selbstgemacht


Dieses leckere Knoblauchbrot ist schnell zubereitet und passt sehr gut als kleiner Imbiss zu einem Glas Rotwein. Allerdings empfiehlt es sich, dass alle Familienmitglieder etwas davon essen, den es ist schon sehr knoblauchlastig aber ich liebe das Yummie.

Zutaten:
1/2 Stück Butter
1 Schalotte
3 Knoblauchzehen
1/2 Bund Petersilie
1/2 Bund Schnittlauch
1 Esslöffel Mascarpone
etwas Salz
1 Baguette

Zubereitung:
Die Schalotte und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Petersilie und Schnittlauch waschen und trocken schleudern, dann grob hacken. Alles zusammen mit der Butter und der Mascarpone in einen Multizerkleinerer geben und mixen. Mit etwas Salz würzen.

Das Baguette in Scheiben schneiden und mit der Kräuterbutter bestreichen. Dann bei ca. 200°C im vorgeheizten Backofen knusprig aufbacken. Am besten warm genießen.


Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Kommentare:

  1. Mhhh, ich liebe Knobibrot. Das mit der Mascarpone klingt auch mal interessant. Aber dein Rezept hat sich im letzten Absatz etwas gedoppelt wie mir scheint ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für den Hinweis, ich habe mal aufgeräumt. Das passiert, wenn man den Beitrag mal schnell nach der Arbeit eintippt :)
      Viele liebe Grüße Danii

      Löschen