Samstag, 15. April 2017

Bento Nr. 534 Osthasi auf Frühlingscouscous


Sehr österlich ist das Bento nicht geworden. Eigentlich hatte ich eine Vielzahl von Ideen aber dann hat es doch an der Zeit gemangelt. Das sich der Tag recht stressig gestaltet hatte, hatte ich nach der Arbeit beschlossen, mich ein halbes Stündchen hinzulegen, daraus wurden dann mehrere Stunden und ich bin erst gegen 10 in die Küche gekommen, um das Bento für den nächsten Tag vorzubereiten. Sehr kreativ ist das Ergebnis nicht aber es war trotzdem recht lecker.

Der Frühlingscouscous war schnell zubereitet. Dafür hatte ich Couscous aufgekocht und ausquellen lassen und mit einer Zitronenvinaigrette angemacht. Dann kamen noch fein gehackter Schnittlauch, Petersilie und Sauerampfer dazu. Ach ja einige Gurkenwürfelchen hatte ich auch noch untergemogelt. Den Couscous hatte ich dann mit einigen Gemüseblüten bestreut.

Dazu hatte ich noch etwas Krautsalat, eine Wurstblume, Tomaten, Weintrauben, Physalis, Heidelbeeren am Spieß und Radieschen eingepackt. Natürlich das Hasi-Ei nicht zu vergessen.






Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Kommentare:

  1. Sieht richtig toll aus, vor allem die Gemüsblüten sind super niedlich ^^ Hast du da einen speziellen Stanzer für?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich habe so kleine Blütenausstecher aus dem Backbedarf, die gibt es recht preiswert zu kaufen.
      Viele Grüße Danii

      Löschen