Dienstag, 31. Mai 2016

Auch Kuchen aus Vollkornmel kann lecker sein


Das Testen des Russel Hobbs Standmixers geht weiter. Da dieser auch trockene Produkte mahlen kann, habe ich dies natürlich ausprobiert. Das Ergebnis war ein wirklich leckerer Kuchen aus Dinkelvollkornmehl.

Damit es nicht nur um meine eigene Meinung ging, hatte ich einige Stücke auch mit auf Arbeit genommen und an meine Kollegen verteilt und auch diese waren einhellig der Meinung, dass der Kuchen wirklich richtig lecker war.

Zutaten:
350 g Dinkelkörner (man kann auch Dinkelvollkornmehl verwenden)
150 g Zucker
2 Eier
1 Dose gezuckerte Kaffeesahne (400 g)
die selbe Menge Milch
1 Päckchen Backpulver
1 Esslöffel weiche Butter
1 Prise Salz
etwas Puderzucker

Zubereitung:
DIe Dinkelkörner in den Mixer nehmen und fein zerkleinern. Die anderen Zutaten dazu geben und alles zu einem homogenen Teig verarbeiten.

Eine gefettete Kastenform damit befüllen und diese für 45 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180°C Umluft backen.

Etwas abkühlen lassen und mit Puderzucker bestreuen.



Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen