Samstag, 15. Oktober 2016

Schoko-Cupcake mit Koffeinkick


Meine Freundin hatte mich gebeten, für ihren Geburtstag zu backen und natürlich habe ich dies auch getan. Eigentlich sollte es nur ein Cheesecake werden aber dann hatte ich beim Einkaufen so niedliche Zuckerfrösche entdeckt, die musste ich unbedingt mitnehmen. Da sie eine alte Kaffeetante ist, dachte ich mir so ein schöner Schokocupcake mit etwas Koffein aufgepimt, ist bestimmt genau das richtige.

Zutaten:
1 Ei
Zucker
2 Teelöffel Vanillezucker
250 g saure Sahne
80 ml Öl
70 ml kalter starker Esspresso
250 g Mehl
2 Esslöffel Kakao
2 1/2 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Natron
250 g Zartbitterkuvertüre
200 ml Sahne
1 Esslöffel löslicher Kaffee

Zubereitung:
Den Backofen auf 180 °C vorheizen und eine Muffin-Backform mit Papierförmchen auslegen.

Ei, Zucker, Vanillezucker, Öl, saure Sahne und Espresso miteinander verrühren bis sich der Zucker aufgelöst hat.

Mehl, Kakao, Backpulver und Natron durch ein Sieb geben und gründlich vermischen. Dann zur Ei-Öl-Mischung geben und mit einem Rührlöffel schnell verrühren.

Jeweils zwei Löffel Teig in jedes Muffinförmchen geben und dann bei 180°C Umluft 25 Minuten backen. Abkühlen lassen.

Die Sahne zum Kochen bringen und die Kuvertüre währenddessen fein hacken und mit dem Kaffeepulver zur Sahne geben. Beides gut verrühren, bis kein Klümpchen mehr vorhanden sind. Dann für eine halbe Stunde in den Kühlschrank stellen.

Die Schokomasse in einen Spritzbeutel füllen und damit die Cupcakes dekorieren. Bei Bedarf den Cupcake mit Blüten, Streuseln oder ähnlichem verzieren.



Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Kommentare:

  1. Mit dem Frosch drauf sehen die ja total niedlich aus!

    Gute Idee, in den Cupcakes Koffein zu verstecken! Ich mag den Geschmack von Espresso in Kuchen. Davon hätte ich jetzt gerne einen!

    ...obwohl ich nicht sicher bin, ob das mit dem Wachwerden heute noch klappt... ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zum Wachwerden musst Du einfach nur die Koffeinmenge erhöhen ;) und zwei Cupcakes essen *lach*
      Viele Grüße Danii

      Löschen