Sonntag, 30. Oktober 2011

Erdbeer-Mascarpone-Eis im Glas


Wir hatten heute Gäste und weil ich auf stressarme Gästebewirtung stehe, habe ich ein gut vorzubereitendes Dessert gebraucht. Das Erdbeer-Mascarpone-Eis war da genau die richtige Wahl. Das konnte ich gestern bereits gut vorbereiten.

Zutaten für 8 Portionen:
1 Zitrone (Saft)
250 g Mascarpone
300 g Vollmilch-Joghurt
120 g Zucker + 2 EL Zucker
1 Vanilleschote
250 g Schlagsahne
500 g Erdbeeren



Zubereitung:
Die Erdbeeren putzen und mit dem Zitronensaft und zwei Esslöffel Zucker pürieren. Die Vanilleschote auskratzen und mit Mascarpone, Joghurt und dem restlichen Zucker verrühren. Sahne steif schlagen und vorsichtig unterheben.


Die Mascarpone-Creme und das Erdbeerpüree schichtweise in dickwandige Gläser verteilen. Mit einem Löffelstiel leicht verrühren, sodass es gestrudelt aussieht. Gläser über Nacht, einfrieren. Mindestens 1 Stunde vor dem Verzehr aus der Tiefkühlung nehmen. Beim Servieren mit frischen Erdbeeren garnieren.

Wenn man es nicht in Gläser füllen möchte, kann man die Mascarpone-Creme im Wechsel mit dem Erdbeerpüree auch in eine Form (ca 1,5 l) füllen. Das Erdbeerpüree  mit einem Löffel spiralförmig in die Mascarpone-Creme einrühren. Über Nacht einfrieren.

Kommentare:

  1. Wo hattest du denn jetzt noch so gut aussehende erdbeeren her? hast bestimmt ein vermögen für liegen lassen müssen^^

    AntwortenLöschen
  2. Das sieht total lecker aus, das probier ich demnächst auch mal aus! :D

    AntwortenLöschen
  3. @nicekitty
    Ne du wirst es nicht glauben, die haben 0,99 € gekostet aber der Laden wollte auch 10 Minuten später schließen ;-)

    @_JH_
    Pass aber auf, das Eis hat Suchtfaktor ;-)

    AntwortenLöschen
  4. Hm, das sieht total lecker aus^^ Das werd ich garantiert auch mal ausprobieren, aber wohl erst nächsten Frühling ;)

    AntwortenLöschen
  5. Man kann da durchaus auch andere Früchte nehmen, z. B. Bratapfel. Ich habe es auch schon mit Heidelbeeren probiert, war auch lecker

    AntwortenLöschen
  6. sehr lecker sieht das aus! ich liebe mascarpone.. bei uns findet man aber keine erdbeeren mehr im supermarket ;) aber eben alles andere geht auch und schmeckt auch gut!

    AntwortenLöschen
  7. Wenn du wirklich Erdbeeren nehmen willst, kannst du auch auf gefrorene zurückgreifen. Da brauchst du nur etwas mehr Zucker. LG

    AntwortenLöschen
  8. 0,99 cent??? so wenig haben sie nicht mal in der saison gekostet^^ du scheinst ein glückspilz zu sein^^

    AntwortenLöschen
  9. Das war wirklich Glück, ich hatte die Erdbeeren schon wieder zurück gelegt, da wurde dann der Preis geändert und ich habe zugeschlagen. ;-)

    AntwortenLöschen