Dienstag, 30. Juni 2015

Lauwarmer Tomatensalat


Letztens habe ich jemanden zu einem Arzt begleitet und was soll man im Wartezimmer außer Zeitung lesen schon machen. Da lagen einige Zeitschriften auch schon älteren Datums herum und ich habe mir die Rezepte darin angeschaut. Eines hatte es mir besonders angetan dieser lauwarme Tomatensalat, den es heute hier gibt. Allerdings hatte ich mir nur die groben Zutaten gemerkt.

Zutaten:
1 kg aromatische Tomaten
5 Esslöffel Olivenöl
4-5 Esslöffel schwarze Oliven
3-4 Stiele Thymian
2-3 Stiele Oregano
2-3 Knoblauchzehen
2 Esslöffel Balsamico bianco
Pfeffer, Salz, Zucker
einige Blätter Basilikum
Parmesan

Zubereitung:
Die Tomaten waschen und halbieren. Thymian und Oregano ebenfalls waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Den Knoblauch schälen und ebenfalls nicht zu fein würfeln. 3 Esslöffel Öl mit den Kräutern und dem Knoblauch vermischen.

Die Tomaten mit der Schnittfläche nach oben auf ein Blech legen. Dann mit Pfeffer und Salz würzen und mit der Ölmischung beträufeln. Im vorgeheizten Backofen bei 80°C (Umluft) ca. 1,5 Stunden garen. 

Das restliche Öl mit dem Essig, Pfeffer, Salz und einer Prise Zucker zu einem Dressing verarbeiten. Die Tomaten in eine Schüssel geben. Den Tomatensud zum Dressing geben. Eventuell nochmals abschmecken und über die Tomaten geben. Die Basilikumblätter grob hacken und ebenfalls über den Salat geben. Darüber nach Geschmack Parmesan reiben. Dazu passt Baguette frisch oder leicht angeröstet.   



Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Kommentare:

  1. Das klingt sehr gut! Vorallem kann man den ganzen Spaß in den ofen stellen und muss sich in der Küche nicht kaputt schwitzen bei dem Wetter ;)
    Ganz liebe Grüße und schönen Abend,
    maackii

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und was denkst Du wie aromatisch das in der ganzen Wohnung gerochen hat. Ich bekomme schon wieder Appetit.

      Dir auch einen schönen Abend und liebe Grüße
      Danii

      Löschen