Montag, 14. Juli 2014

Cupcakes le tricolore


Für unsere französische Praktikantin habe ich heute die zum französischen Nationalfeiertag passenden Cupcakes gebacken. Allerdings habe ich auf die schnelle die richtig kräftigen Farben nicht zu kaufen bekommen. Das ist immer der Nachteil in der Provinz, normalerweise plane ich immer alles längerfristig und bestelle mir dann das was ich brauche online.

Zutaten:
250 g Mehl
2 1/2 Teelöffel Backpulver
1/2 Teelöffel Natron
1 Ei
125 g brauner Zucker
1 Vanilleschote
70 g neutrales Öl
250 g saure Sahne
300 g Schmand
180 g Puderzucker
200 g Butter
rote und blaue Lebensmittelfarbe

Zubereitung:
Mehl mit Backpulver und Natron vermischen. Ei und Zucker verrühren, ohne die Masse schaumig aufzuschlagen. Öl und saure Sahne zur Eimasse geben und glatt rühren. Die Vanilleschote aufschneiden, das Mark herauskratzen und zur Eimasse geben. Die Mehlmischung dazu geben und alles schnell verrühren.

Den Teig in die Muffinförmchen füllen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C ca. 20-25 Minuten backen. Die gebackenen Teilchen gut auskühlen lassen.

Die weiche Butter mit dem gesiebten Puderzucker schaumig weiß rühren. Dann den Schmand zugeben und glatt rühren. Das Frosting in drei Teile teilen und zwei davon jeweils rot bzw blau einfärben.

Das Frosting für knapp 1 Stunde in den Kühlschrank stellen. Danach gut durchrühren und für die einfarbigen einfach in Spritzbeutel füllen und dann die Kuchen damit verzieren. Für die dreifarbigen die einzelnen Frostings jeweils auf etwas Klarsichtfolie streichen und die dann aufrollen. Die drei Rollen in einen Spritzbeutel geben und das Frosting aufspritzen. (die Fotos sind leider nichts geworden, wenn ich mal wieder dreifarbige Cupcakes backe, hole ich das nach. Jetzt muss diese Erklärung reichen.)




Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Kommentare:

  1. Danke dir! Dein Bento gefällt mir aber auch richtig gut - schön bunt. <3 Ist echt schade, dass es doch so wenig schöne Ideen gab und so wenig wirklich gekocht wurde. ;( Vor allem sind jedes Jahr dieselben Leute unter den Top 10 und Frankreich&Japan werden sowieso bevorzugt. XD Nu ja, wär schön, wenn sie nochmal alle zeigen würden. :)

    Die Cupcakes sehen auch wieder wahnsinnig lecker aus! (*___*) Ich liebe diese kleinen Dinger ja sehr. XD Die Farben find ich doch aber auch gut geworden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn die alle Bentos zeigen würden, könnte man ja sehen, dass es da noch viele schönere gibt, als die Gewinner :)
      Die Cupcakes sind auch wirklich gut angekommen. Unsere Praktikantin hat doch glatt 3 Stück davon aufgefuttert.
      Liebe Grüße Danii

      Löschen
  2. Eine echt super Idee mit dem Einrollen und dann in den Spritzbeutel geben... ich hab das bisher "einfach" reingestrichen - viel Arbeit, viel Kleckerei und lange nicht so ein schönes Ergebnis!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bisher habe ich maximal mit zwei verschiedenen Farben gearbeitet und da habe ich es auch einfach mit dem Löffel eingefüllt und weil das so eine Sauerei war, habe ich nach einer anderen Variante gesucht. Und das geht echt einfach, selbst für so einen Dekorierdummy wie mich ;)
      Liebe Grüße Danii

      Löschen