Freitag, 3. Juli 2015

Mutzbraten-Spieße


Beim letzten Mal hatte ich diese Spieße beim Fleischer meines Vertrauens gekauft. Aber ich probiere ja immer gerne etwas Neues aus und deshalb habe ich mir erstmal ein Rezept für Mutzbraten besorgt und das angepasst.

Zutaten:
1 kg Schweinekamm ohne Knochen
2 + 1 Teelöffel Majoran
1 Teelöffel Thymian
3-4 Teelöffel Senf
1 Zwiebel
100 ml Schwarzbier
Pfeffer, Salz

Zubereitung:
Das Fleisch in gleichmäßige Würfel (ca 3cm) schneiden. Dann das Fleisch mit 2 Teelöffeln Majoran und dem Thymian gleichmäßig einreiben. Alles mit Pfeffer und Salz würzen und auf Holzspieße stecken. Die Spieße mit Senf bestreichen und in eine Schale legen. Die Zwiebel schälen und in Ringe schneiden, dann über den Spießen verteilen. Das Bier über das Fleisch gießen. Alles abdecken und über Nacht marinieren lassen. Die Spieße vorsichtig abtupfen und den restlichen Majoran darüber streuen. Dann auf dem Grill garen. Besonders gut geht es mit Birkenholz und Kugelgrill aber man kann auch normale Holzkohle verwenden.

Tipp:
Wenn man die Spieße auf einen Holzkohlegrill zubereitet, sollte man die Holzspieße mindestens eine Stunde wässern. Sonst brennen gerne mal die Enden an.

Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen