Dienstag, 7. Juli 2015

Bento Nr. 418 Lachssandwich


Zum Dienstag gibt es mal wieder das traditionelle Brotbento. Bei diesem Bento war ich mal wieder schneller als die Polizei erlaubt. Das Vollkornbrot habe ich mit Dillsenf bestrichen und dann mit Salatblättern und Lachs belegt. Dann noch schnell zwei Radieschen halbiert, eine Mandarine geschält und zerteilt und dann noc ein paar Heidelbeeren aufgespießt. Natürlich durfte auch die berüchtigte Bento-Tomate nicht fehlen.

Für alles zusammen habe ich keine 10 Minuten gebraucht. Da sag noch mal einer, Bento machen dauert lange und ist kompliziert.

Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Kommentare:

  1. Ich mag solche Bento. Einfach, praktisch, gut. :-D
    Liebe Grüße, Mari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja so Schickschnack muss auch nicht immer sein ;)
      Liebe Grüße Danii

      Löschen