Samstag, 31. Mai 2014

Chilihühnerflügelchen (Chickenwings mit Chili-Honig-Marinade)


Natürlich musste es für meine Fleischfans auch etwas bei unserem Grillabend geben. Chickenwings esse ja eh alle gern und sie lassen sich auch sehr schön vorbereiten.

Zutaten:
1 kg Hühnerflügel
2 Esslöffel Öl
4 Esslöffel Ahornhonig
2 Esslöffel Limettensaft
2 Esslöffel süße Chilisoße
1 Chilischote
2 Knoblauchzehen
Salz
Pfeffer

Zubereitung:
Zuerst die Spitzen der Hühnerflügel entfernen und diese dann im Gelenk einmal durchschneiden. Jetzt den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die CHili halbieren und die Kerne entfernen, dann fein würfeln. Öl, Honig, Limettensaft, Chilisoße, Chili, Knoblauch, Pfeffer und Salz miteinander verrühren und damit die Hühnerflügel marinieren. Über Nacht im Kühlschrank gut durchziehen lassen.

Auf dem Rost am besten am Rand langsam braten.

Kommentare:

  1. Mhh das hört sich nicht nur verdammt lecker an, sondern es sieht auch noch zum anbeißen aus....ich liebe Chickenwings besonders etwas süßlicher^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die waren auch echt lecker, ich hatte 2 Kilo Flügelchen und da ist keines übrig geblieben.
      Liebe Grüße Danii

      Löschen