Samstag, 28. März 2015

Bento Nr. 400 5erlei-Nudelsalat mit Pestodressing und Veggiebällchen


Jetzt hätte ich das Gewinnspiel von Sarah beinahe vergessen aber in letzter Minute ist es mir wieder eingefallen. Deshalb widme ich mein 400. Bento Sarahs 5. Bloggeburtstag. Beim jetzt zweiten Versuch habe ich aber aufgepasst, dass das Bild korrekt passt, bevor ich das Bento auffuttere.

Ich lese schon eine Weile bei ihr mit und mir gefällt ihre Mischung der Themen. Bei ihr geht es neben dem Bento unter anderem auch um Cosplay, asiatische Rezepte und Lebensmittel und vieles mehr. Bevor es zum Bento geht noch ein Schwank aus meiner Blogkindheit. Euch ist sicherlich die Ähnlichkeit unserer Blognamen aufgefallen aber das ist reiner Zufall. Als ich vor jetzt fast 4 Jahren meinen Blog begonnen hatte, habe ich verschiedene Namensmöglichkeiten überlegt und "Lecker Bentos und mehr" gefiel mir von allen am besten. Da der Namen nicht vergeben war, habe ich meinen Blog so genannt aber 2 Monate später entdeckte ich Sarahs Blog. Erst habe ich überlegt, ob ich meinen umbenenne aber mir ist kein passender eingefallen, der nicht auch schon irgendwie belegt gewesen wäre und so ist es dabei geblieben.

Um an Sarahs Gewinnspiel teilzunehmen muss man ein Gericht bzw. ein Bento zum Thema 5 zubereiten. Genau das habe ich gestern gemacht. Bei mir gibt es einen Nudelsalat der neben dem Dressing zwar nur 5 Zutaten enthält aber trotzdem sehr lecker war.

5erlei-Nudelsalat mit Pestodressing (1 Portion)

Zutaten:
70 g Nudeln
2 Teelöffel rote Zwiebelwürfel
6-7 Kirschtomaten
2 Teelöffel Kapern
einige Blätter von einem Salatherz
1 gehäuften Teelöffel Bärlauchpesto
1 Teelöffel Essig
1 Teelöffel Olivenöl
Pfeffer, Salz, Zucker

Zubereitung:
Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest garen und dann abgießen. Derweil das Dressing bereiten, dafür Pesto, Essig, Öl, Pfeffer, Salz und eine Prise Zucker miteinander verrühren. Die heißen Nudeln mit dem Dressing vermischen und abkühlen lassen. Die Zwiebelwürfel und Kapern dazu geben. Die Tomaten halbieren und ebenfalls zum Salat geben. Alles eventuell nochmal abschmecken.


Wie es sich für ein ordentliches Bento gehört, habe ich mir noch etwas Eiweißhaltiges eingepackt. Die Veggiebällchen sind gekauft, ich wollte sie einfach mal ausprobieren. Nochmal muss ich sie allerdings nicht kaufen.


Als "Nachtisch" hatte ich noch Mandarinen, Physalis und ein paar Heidelbeeren.



Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Kommentare:

  1. Das Bento ist auch wirklich schön geworden! Du steckst echt immer viel Mühe und Zeit in deine Bento! Sie sehen immer sehr durchdacht, aufgeräumt und farbenfroh aus. Dein Los ist nun im Lostopf! Ich drück dir die Däumchen liebe Danii.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für Dein Lob, das Auge ist ja mit. Ich muss nur immer aufpassen, dass sich nicht immer alles wiederholt.
      Liebe Grüße Danii

      Löschen
  2. 400 Bentos? Du bist der Hammer!!! Ich hoffe ich schaffe die auch irgendwann mal :)
    Und ich muss Sarah Recht geben, deine Bentos sehen immer superlecker aus!
    Liebste Grüße,
    Chaoselfe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke fürs Lob, die 400 sind auch nur die, die ich veröffentlicht habe. Mir gefallen Deine Bentos auch immer, die sind immer so farbenfroh.
      Liebe Grüße Danii

      Löschen
  3. Liebe Danii, du hats bei meinem Gewinnspiel den ersten Platz belegt! Herzlichen Glückwunsch! Bitte schick mir deine Adresse (sarah@bento-und-mehr.de) damit ich dir deinen Preis schicken kann. Ich wünsche dir ein schönes Osterwochenend, Liebe Grüße, Sarah von bento-und-mehr

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist ja toll, dass ich gewonnen habe. Ich schicke Dir meine Adresse sofort. Vielen Dank für das tolle Gewinnspiel.
      Viele liebe Ostergrüße Danii

      Löschen