Montag, 19. Dezember 2011

Schweinefilet mit Balsamico-Pilzen auf Kartoffel-Pastinaken-Püree


Gestern zum 4. Advent hatten wir Besuch und deshalb gab es bei uns Schweinefilet mit Balsamico-Pilzen auf Kartoffel-Pastinaken-Püree zum Mittag. Es war eine sehr leckere Mischung von verschiedenen Aromen.

Zutaten:
1 Schweinelende
250 g Champignons
100 ml Portwein
5 Esslöffel Balsamico
1 Esslöffel Zucker
2 Schalotten
2 Pastinaken
6 mittelgroße Kartoffeln
2 Esslöffel Butter
1/4 l Milch
Pfeffer, Salz, Muskatnuss
Öl

Zubereitung:
Die Schalotten putzen und fein würfeln. Die Pilze putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Die Schalotten und Pilze in etwas Öl anbraten, mit dem Zucker betreuen und leicht karamellisieren lassen. Jetzt mit dem Portwein ablöschen und den Balsamico dazu geben. Alles mit Pfeffer und Salz würzen und etwas reduzieren lassen.

Die Kartoffeln und Pastinaken schälen und in Stücke schneiden und in Salzwasser garen. Das Wasser abgießen und das Gemüse zerstampfen und mit der heißen Milch verrühren, die Butter zugeben und mit Salz und Muskatnuss würzen.

Die Schweinelende würzen und in etwas Öl anbraten und unter dem Grill fertig garen. Dann auf dem Püree anrichten und die Pilze dazu geben.

Für den Nachmittag hatte ich verschiedene Muffins vorbereitet, die  uns sehr gut geschmeckt haben. Die Rezepte werde ich in den nächsten Tagen posten.

Kommentare:

  1. Mmmmh, man sieht deinen Bildern an, dass du wirklich gut kochen kannst. Einfach toll!*_*

    Und bisher hat auch alles lecker geschmeckt, was ich von dir nachgekocht habe.
    Bin schon gespannt, was es bei Euch zu Weihnachten geben wird.^^

    AntwortenLöschen
  2. Da bin ich auch noch gespannt, ich weiß immer noch nicht, was ich eigentlich kochen will. Aber wir habe ja noch ein bisschen Zeit. ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Ja wirklich große klasse. Du bist wirklich eine Kochkönigin! :)

    AntwortenLöschen
  4. Danke für das Lob, ich fühle mich richtig geschmeichelt :-)

    AntwortenLöschen