Montag, 6. Februar 2012

Bento Nr. 132 Reis mit Wurstsalat und Tomaten


Mein heutiges Bento war extrem schnell zubereitet und bestand eigentlich nur aus den Resten, die am Wochenende übrig geblieben sind.

Für die eine Schale habe ich Wurstsalat aus Würstchen, Zwiebel und etwas Chilisoße zubereitet. Passend dazu habe ich alle Tomaten, die ich noch da hatte und ein paar Espressobohnen in Schoki eingepackt.

Zum Glück hatte ich noch Reis eingefroren, denn in meinem Vorratsschrank war gähnende Leere. Den Reis habe ich schnell in der Mikrowelle aufgetaut und mit etwas Petersilie bestreut.

Als Nachtisch gab es frisches Obst. Ich habe Heidelbeeren, Physalis und  Mandarinenstücke in die dritte Schale gepackt.

Kommentare:

  1. Egal ob Rest oder nicht, dieses Bento sieht sehr lecker aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja war's auch und ganz schnell aufgefuttert. LG

      Löschen
  2. Antworten
    1. Meine Kollegin war der gleichen Meinung. LG

      Löschen