Montag, 24. März 2014

Ajotomate Murciano mit Barra


Auf tomateninsel.de gibt es gerade ein interessantes Event und zwar eine vegetarische Weltreise. Gerade ist Spanien dran. Ein spanisches vegetarisches Gericht zu finden, dass mir schmeckt und von dem ich alle Zutaten bekomme, war gar nicht so einfach. Aber ich bin dann in meinem Culinaria España fündig geworden. Die Idee hatte ich dann schon mal aber ich musste es auch noch zubereiten und fotografieren und da bin ich erst gestern dazu gekommen. Aber jetzt genug geningelt, hier ist wirklich einer der leckersten Tomatensalate, den ich je gegessen habe und passend dazu hatte ich ein spanisches Stangenbrot. Im übrigen finde ich, dass Tomatensalat sehr gut zur tomateninsel.de passt.

Zutaten:
235 ml Wasser
20 ml Milch
6 Esslöffel Olivenöl
10 g Salz
1 Päckchen Trockenhefe
375 g Mehl
600 g Tomaten
4 Knoblauchzehen
einige Stängel Petersilie
2 Esslöffel Weinessig
1 Prise Kreuzkümmel
1 Prise edelsüßer Paprika
Pfeffer, Salz

Zubereitung:
Zuerst das Brot backen, dafür Wasser und 2 Esslöffel Olivenöl verrühren, dann die Hefe einrühren. Das Mehl mit dem Salz vermischen und dazu geben und alles gründlich verkneten und zu einer Kugel formen. Dann abgedeckt an einen warmen Ort gehen lassen, bis sich der Teig verdoppelt hat. Den Brotteig entgasen und nochmals gründlich durchkneten. Einen längliche Brotlaib formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes  Backblech legen znd zwei bis dreimal schräg einschbeiden. 1 Esslöffel Olivenöl und die Milch verquirlen und das Brot damit bestreichen. Das Brot mit etwas Mehl bestäuben und im auf 220° vorgeheizten Ofen 20 Minuten backen.

Eine Tomate häuten, grob würfeln und in einen Mörser geben. Knoblauch schälen, fein würfeln und ebenfalls in den Mörser geben. Dann alles gründlich zermörsern (man kann das ganze auch pürieren). Essig, das restliche Öl, Kreuzkümmel, Paprika, Pfeffer und Salz unterschlagen. Die Petersilie fein hacken und zum Dressing geben. Die restlichen Tomaten in Scheiben schneiden und mit dem Dressing nappieren.

Vegetarische Weltreise - Spanien

Kommentare:

  1. Da hast du recht, ein Tomatensalat paßt wirklich seh gut zu meiner Insel. Das Brot sieht einfach nur perfekt aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Brot war auch sehr lecker aber der Salat, so einfach wie er zubereitet ist, ist einfach nur genial.
      Liebe Grüße Danii

      Löschen
  2. Der Salat gefällt mir sehr gut, ich versuche ihn mir zu merken bis es wieder gute Tomaten gibt...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann drücke ich Dir die Daumen, denn der Salat ist wirklich ein Genuss.
      Liebe Grüße Danii

      Löschen