Donnerstag, 29. März 2018

Ein Beitrag in eigner Sache

Leider ist es gerade notwendig, dass ich mich mal zu einem Problem äußere, dass mich derzeit betrifft. Wer hier mitliest, weiß, dass ich eigentlich nicht viele private Interna auf diesen Blog schreibe. Klar ein paar Einblicke kann man schon gewinnen aber mir geht es hier eigentlich hauptsächlich um den Genuss an lecker zubereiteten Gerichten.

Jetzt hat es mich allerdings gesundheitlich erwischt und ich muss mich darum kümmern. Keine Angst ich werde jetzt nicht um eine Tüte Mitleid bitten und auch auf keinen Fall hier herumjammern. Das würde es auch nicht verbessern, sondern mir geht es nur darum, dass ihr euch nicht wundert, wenn es in nächster Zeit hier etwas ruhiger wird. Für die nächsten Tage werde ich einfach die Sachen vorstellen, die ich noch auf der hohen Kante habe und das sind schon einige. Da ich gerade in der Zeit, in der ich bereits krank geschrieben war, ja jeden Tag gekocht habe, denn irgendwie muss man sich ja bei Laune halten. *grins* Außerdem hatte ich auch so die Möglichkeit, schonmal ein paar Beiträge vorzubereiten. ;)

Allerdings hatte ich jetzt eine Op und ich kann nicht sagen, wann ich wieder Lust und Laune habe mich in meiner Küche auszutoben bzw. wann ich überhaupt wieder gerade auf meinen Beinen stehe. Da die ganze Sache ambulant durchgeführt wurde, wird es bei mir selbstverständlich auch weiter irgendetwas auf dem Teller geben aber ich glaube nicht, dass das so interessant ist, dass ich das hier unbedingt veröffentlichen muss. Wie ihr euch sicherlich vorstellen könnt, habe ich meine Tiefkühltruhe gut gefüllt, so dass meine Family nur noch die Mikrowelle bedienen muss. Auch Bentos wird es nicht geben, denn wenn ich nicht außer Haus gehe, brauche ich auch keine Unterwegsverpflegung.

Auf eins könnt ihr euch aber verlassen, wenn ich wieder fit bin und davon gehe ich ganz sicher aus, wird es hier wie immer weitergehen, denn ich lasse mir die Freude an leckeren, genussvollen Speisen nicht nehmen. Aber bis dahin nicht wundern, wenn hier ein Pausenbildschirm erscheint.


Eure Danii von Lecker Bentos und mehr

Kommentare:

  1. Liebe Danii,

    seit längerer Zeit lese ich hier bei Dir mit und freue mich über Deine schönen Rezepte und Ideen und bewundere Deinen Fleiß und Deine Kochkunst bei allen Dingen die Du hier mit uns teilst..
    Gute Besserung und ein schönes Osterfest für Dich und Deine Lieben :-)
    LG Moni aus Berlin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Moni, vielen Dank für Deine Grüße und ich freue mich immer, wenn ich mit meinen Rezepten anderen eine Freude bereiten kann.
      Auch von mir schöne Ostergrüße und alles Gute
      Danii

      Löschen
  2. Da schließe ich mich an, gute Besserung, frohe Ostern und ich freue mich dann jetzt schon wieder auf den "normalen" Betrieb ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank ich werde mir Mühe geben, dass der "normale" Betrieb nicht so lange auf sich warten läßt.
      Viele liebe Ostergrüße
      Danii

      Löschen
  3. Liebe Danii,
    ich wünsche dir gute Besserung. Werd erstmal wieder richtig gesund. Das ist doch das Wichtigste. Und bis dahin können wir auch in den vorhandenen Rezepten stöbern.
    Lieben Gruß
    Marietta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Marietta,
      vielen Dank und keine Sorge ich bin total vernünftig und schone mich. Wenn ich es nicht mache tut es eh nur weh und ich bin ein kleines Weichei ;)
      Liebe Grüße Danii

      Löschen
  4. Es macht mich sehr traurig zu lesen, dass es dich so erwischt hat und ich wünsche dir aus tiefstem Herzen gute Besserung und bestmögliche Genesung! Da ich ohnehin noch lange nicht die ganzen Ideen durchprobiert habe, die ich hier gefunden habe, werde ich die beitragsfreie Zeit dazu nutzen, das aufzuholen und dann wieder gebannt vor dem Bildschirm zu sitzen wenn es hier weiter geht :) Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es geht schon etwas besser und ich hatte ja noch richtig Glück, es ließ sich alles reparieren und mir bleibt eine größere Op erspart. Im Augenblick bekomme ich alles vor die Nase getragen, damit ich es auch wirklich langsam angehen lassen kann. Viel Spaß beim Ausprobieren und liebe Ostergrüße Danii

      Löschen
  5. Hi Danii,
    auch von mir gute Besserung. Gut zu wissen, dass zZ keine Blogpost kommen. Ich lese nämlich täglich deinen Blog und würde mir Sorgen machen, wenn nix mehr kommt. Also erhole dich gut, lass dich verwöhnen und versuche auch einfach die Zeit mit Nichtstun zu genießen. LG U

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallöchen,
      noch habe ich für etwas mehr als 2 Wochen Beiträge, dann schaun wir mal. Derzeit kochen bei mir ja meine Mitesser, vielleicht zeige ich ja dann die Rezepte oder ich veranstalte mal eine Woche der Lieferdienste. *lach*
      Auf jeden Fall Danke für Deine Wünsche mal sehen, wie lange ich das Nichtstun aushalte.
      Viele liebe Grüße Danii

      Löschen