Freitag, 23. August 2013

Bento Nr. 292 Brot-Gyozas


Mir war mal wieder nach ein bisschen Bastelei. Deshalb habe ich mir Brot-Gyozas zurecht gemacht. Anders als beim letzten Mal habe ich die aber nicht mit Schokicreme gefüllt sondern mit Frischkäse und Geflügelaufschnitt. Übrigens habe ich den Tipp befolgt, das Brot kurz in die Mikrowelle zu legen, damit es beim Zusammenfalten nicht reißt.

Wie man oben sieht gab es dazu noch frische Himbeeren, Weintrauben, Tomaten, Wachteleier und aufgespießte Heidelbeeren.

Nochmal der fast gleiche Inhalt allerdings als kleines Frühstücksbento für eine Freundin, die mittlerweile ein Bentofan geworden ist, vorausgesetzt ich bereite es zu ;D

Kommentare:

  1. Antworten
    1. Genau, damit ging es hervorragend. Nochmal vielen Dank für den Tip!
      Liebe Grüße Danii

      Löschen
  2. Wow! Sieht toll aus!
    Grüßle
    Chris

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke - das Bento hat mal wieder zu erstaunten Blicken meiner Kollegen geführt ;D
      Liebe Grüße Danii

      Löschen
  3. Antworten
    1. Manchmal kommt dann doch das Kind in mir durch ;D
      Ich kann übrigens bei Dir nicht mehr kommentieren, was ich als sehr schade empfinde, da Du auch wieder sehr schöne Bentos veröffentlicht hast.
      Liebe Grüße Danii

      Löschen