Sonntag, 15. Juni 2014

Dorayaki mit Mandelbutter


Bei meinem Besuch in Düsseldorf hatte ich eine Mehlmischung für Dorayaki mitgenommen. Nun wollte ich probieren, ob diese Mischung an das Rezept herankommt, nachdem ich sie schon eine geraume Weile zubereite.

Das Ergebnis waren wirklich schmackhafte Pfannkuchen aber an die selbstgemachten kamen sie doch nicht heran. Mein Problem war nur, die Zubereitungsanleitung auf der Rückseite war in japanisch. Na ja die Erklärung, wie die Dinger gebraten werden, war bebildert aber die hätte ich auch nicht gebraucht. Na zum Glück weiß ich mir zu helfen. Die Schriftzeichen auf der Vorderseite mit den dazu gehörigen Bildern für Ei und Milch habe ich einfach auf der Rückseite gesucht und voilà da standen ein paar Zahlen dabei und dann habe ich es einfach mal versucht und es hat geklappt. Für alle, die wie ich dem Japanisch nicht mächtig sind, habe ich mal die Zutaten aufgeschrieben.

Zutaten:
200 g Hot Cake Mix
1 Ei
130 ml Milch
Mandelbutter

Zubereitung:
Die Mehlmischung mit Milch und Ei verrühren. Die Pfanne erhitzen und mit einem mit Öl getränkten Küchenkrepp auswischen. Dann mit einer kleinen Kelle 6-8 cm große Pfannkuchen in die nicht zu heiße Pfanne gießen. Wenden wenn sich auf der Oberfläche kleine Bläschen bilden und diese nicht mehr flüssig ist. Auch von der zweiten braten. Wenn die Pfannkuchen abgekühlt sind, jeweils einen mit Mandelbutter bestreichen und mit einem zweiten abdecken.


Kommentare:

  1. Hallo Danii,
    das ist (wie du bei den Zutaten geschrieben hast) eine Hot Cake Mix. Es ist keine Mehlmischung für Dorayaki.
    Dorayaki und Hot Cakes sind sich zwar ähnlich und man sagt, dass die Dorayaki von den Hot Cakes abstammen, aber genau genommen sind es zwei verschiedene Gebäcke (es gibt Unterschiede in den Zutaten wie auch in der Zubereitung habe ich gelesen, wobei ich letzteres auch noch nicht wusste).
    Liebe Grüße,
    Mari

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Mari,
      danke für die Aufklärung. Ich habe ja keine Ahnung und muss mich immer auf die Aufkleber auf den Verpackungen verlassen. Auf der Packung stand halt Pfannkuchen-Mehlmischung "Dorayaki" und dann die Zutaten auf Deutsch, das war es aber auch schon und der Rest war in Bildern und die waren genauso wie ich die Zubereitung der Dorayaki kenne. Wer weiß was ich da wieder gekauft habe ;) Vor allem weil es wohl ein amerikanisches Produkt sein soll.
      Liebe Grüße Danii

      Löschen