Samstag, 21. Juni 2014

Kartoffelsalate aus allen Himmelsrichtungen

Blogevent – Kartoffelsalate aus allen Himmelsrichtungen

Da ich Kartoffelsalat liebe, fand ich den Blogevent von Julia von German Abendbrot echt interessant. Das Thema Kartoffelsalat aus allen Himmelsrichtungen macht echt neugierig. Da diesmal auch ausdrücklich Archivbeiträge zu gelassen sind, möchte ich mich doch gleich mal beteiligen.

Auch in unserer Familie gibt es einen Streit, welcher denn der echte Kartoffelsalat ist. Meine Mutter bevorzugt den mit Mayonnaise und meine Schwiegermutter einen ohne. Uns schmecken eigentlich beide und deshalb gibt es die immer im Wechsel. Obwohl in letzter Zeit neige ich dazu, die Mayonnaise wegzulassen, nicht wegen dem Geschmack sondern eher wegen den Kalorien.

Allerdings hat der Kartoffelsalat, wie ihn schon meine Mutter zubereitete, seine Fans bei uns. Auf Wunsch meiner Mitesser bereite ich ihn deshalb auch immer mal wieder zu. Ich mache dann die Mayonnaise eben selbst und da kann man schon den Ölanteil verringern. Durch die Verwendung der Gurkenbrühe verringert man den Fettgehalt nochmals.





Kommentare:

  1. Lieben Dank für's Mitmachen. Ich bin und werde kein Mayonnaise-Fan mehr...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich nachvollziehen. Meine aktuellen Kartoffelsalate mache ich auch meistens ohne aber Du wolltest für Dein Event ja einen mit Geschichte. ;)
      Liebe Grüße Danii

      Löschen