Samstag, 16. Februar 2013

Walnuss-Brownies


Mit diesen sehr schokoladigen Brownies habe ich mich für einen Gefallen bedankt und bin damit sehr gut angekommen *g*. An diesem Brownies-Rezept habe ich eine ganze Zeit getüftelt. Die originalen Rezepte waren mir immer viel zu süß, manche auch nicht saftig genug. Da ich aber gerne hochwertigen Kakao benutze, waren die ersten Brownies einfach zu herb. Auch die richtigen Mengen von Butter und Mehl/Kakao haben am Anfang nicht wirklich hingehauen. Aber was lange währt, wird endlich gut und lecker.

Zutaten:
80 g Butter
180 g brauner Zucker
1 Vanilleschote
2 Eier
40 Mehl
90 g Kakao
50 g grob gehackte Walnüsse
50 g Schokotröpfchen

Zubereitung:
Eine viereckige Backform (meine ist 28 x 17 cm groß) mit Backpapier auskleiden. Den Backofen auf 170°C vorheizen. Die Butter verflüssigen und mit dem Zucker und dem Vanillemark verrühren. Die Eier einzeln dazu geben und jeweils zu einer homogenen Masse verarbeiten. Mehl und Kakao darübersieben und mit einem Holzlöffel verrühren. Zum Schluss die Walnüsse und die Schokotröpfchen unterrühren. Den Teig mit zwei Löffeln in die Backform füllen, glattstreichen (das hatte ich vergessen) und ca. 30 Minuten backen. Mit einem Holzstäbchen prüfen, ob der Teig fertig gebacken ist.

Den Kuchen auskühlen lassen und dann in 8 Stücke schneiden.


Kommentare:

  1. Mmmmh, die sehen aber lecker aus! Vielleicht sollte ich die mal probieren. Habe gerade einen neuen Kuchen ausprobiert und der ist total in die Hose gegangen :/
    ;) LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die waaaren leeeecker. Ich hatte eine zweite Portion für meine Kollegen gebacken, die war innerhalb kürzester Zeit aufgefuttert. LG

      Löschen
  2. Hallo Dani,
    kaum betrete ich dein Blog begegne ich diesen leckeren Brownie. Bei uns wird immer Schokokuchen gewünscht. Und jedesmal heisst es, dass die Schokolade doch mehr sein könnte... Ich werde morgen dein Rezept nachbacken. Mal sehen ob es klappt. Wenn ja dann poste ich es ;)
    Gute Nacht...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da bin ich ja gespannt, ob euch die Brownies schmecken. Also ich finde die sind sehr schokoladig.
      Liebe Grüße Danii

      Löschen
  3. Deine Brownies sehen sehr gut aus. Allerdings bin ich nicht so der Brownies -Fan. Vor allem mit Walnussbrownies habe ich schlechte Assoziationen. Die musste ich immer für Frau Wiener backen. Brrr... alleine bei dem Namen schüttelt es mich.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das tut mir für Dich echt leid aber meine schmecken einfach genial, schön schokoladig aber nicht zu süß, na ja und die Walnüsse kann man ja weglassen oder durch andere Nüsse ersetzen ;D

      Löschen